1. wa.de
  2. NRW

Verkaufsoffener Sonntag in NRW: Hier können Sie heute shoppen gehen

Erstellt:

Von: Simon Stock

Kommentare

Heute, 19. Juni 2022, findet ein verkaufsoffener Sonntag in einigen Städten in NRW statt. Hier erfahren Sie, wo Sie bummeln und einkaufen können.

Hamm - Den Fronleichnam-Feiertag haben viele Menschen in Nordrhein-Westfalen in Verbindung mit dem Brückentag am Freitag für ein langes Wochenende genutzt. Wer für Sonntag noch auf der Suche nach dem passenden Programm ist, kann zum Beispiel shoppen gehen. In einigen Städten in NRW finden am 19. Juni verkaufsoffene Sonntage statt.

BundeslandNordrhein-Westfalen
HauptstadtDüsseldorf
Einwohner17,9 Millionen

Verkaufsoffener Sonntag in NRW: Hier können Sie am 19. Juni 2022 einkaufen

Bochum nutzt das letzte Wochenende vor dem Start der Sommerferien in NRW, um in der City das „Stadtpicknick“ zu feiern. Mehr als 100 internationale und lokale Vereine werden in Bochum Zelte aufbauen und ein buntes Programm bieten, wie RUHR24 schreibt. Im Rahmen dieses Events werden von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte in Teilen des Innenstadtrings und auf dem kompletten Boulevard öffnen.

Einen verkaufsoffenen Sonntag bietet auch Billerbeck im Kreis Coesfeld an. Dort öffnen im Rahmen von „Gans Billerbeck“ die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr. Auch in Heiligenhaus, gelegen zwischen Essen und Düsseldorf, werden am 19. Juni die Läden im Stadtzentrum öffnen. Der Anlass ist das dortige Stadtfest. Wie in Billerbeck gilt auch in Heiligenhaus: Nur Shopping geht, wäre bei dem Rahmenprogramm aber schade.

Verkaufsoffener Sonntag am 19. Juni 2022: Hier in NRW öffnen die Geschäfte

Ansonsten halten sich die Städte in Nordrhein-Westfalen an diesem Wochenende mit verkaufsoffenen Sonntagen zurück. Offene Geschäfte gibt es sonst nur noch kleinen Orten oder Stadtteilen - etwa in Kirchlengern im Kreis Herford, in Gelsenkirchen-Buer oder rund um den Homberger Hollandmarkt in Duisburg.

Apropos Holland: Wer am Sonntag nicht auf Shopping verzichten möchte, mit dem Angebot in NRW aber nicht zufrieden ist, dem steht immer noch die Fahrt in die nahen Niederlande offen. In Roermond und Venlo, aber auch in vielen anderen Städten, haben die Läden geöffnet.

Wer Fan von Orsay ist, sollte am Wochenende dort noch einmal vorbeischauen: Die beliebte Modekette schließt bis Ende Juni alle Filialen - davon 20 in NRW.

Auch interessant

Kommentare