Flucht vor Polizeikontrolle

Verfolgungsjagd in der Nacht: Fahranfänger landet auf Dach und verletzt sich - Auto fängt Feuer

Ein flüchtiger 18-Jähriger landete nach einer Verfolgungsfahrt mit seinem Pkw auf dem Dach.
+
Ein flüchtiger 18-Jähriger landete nach einer Verfolgungsfahrt mit seinem Pkw auf dem Dach.

Bei einer Verfolgungsjagd landet ein 18-Jähriger mit seinem Auto auf dem Dach und verletzt sich. Der Wagen fängt kurzerhand Feuer.

Marienheide - Bei der Flucht vor einer Polizeikontrolle hat sich am frühen Sonntagmorgen ein 18-Jähriger mit einem Auto überschlagen, dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. (News aus Nordrhein-Westfalen)

GemeindeMarienheide
LandkreisOberbergischer Kreis
Fläche54,99 km²
Einwohner13.522 (31. Dez. 2019)

Verfolgungsjagd in Marienheide: Fahranfänger landet auf Dach und verletzt sich

Gegen 4 Uhr in der Nacht kam einer Streifenwagenbesatzung ein Auto entgegen. Der Wagen wies an der rechten Seite starke Unfallschäden auf - unter anderem war der Scheinwerfer außer Funktion. Das nahm sich die Streifewagenbesatzung zum Anlass, um zu wenden und dem Fahrer Anhaltezeichen zu geben.

Anstatt der Anweisung der Beamten nachzukommen, drückte der Fahrer, ein 18-Jähriger aus Marienheide, aufs Gaspadel und flüchtete in Richtung Marienheide-Schemmen. Obwohl er an der Einmündung zu einer Bundesstraße mit einem Verkehrsschild zusammengestoßen war, setzte er seine Flucht in Richtung Marienheide fort.

Schließlich verlor er nach dem Überfahren eines Bahnübergangs völlig die Kontrolle über den Wagen, der zunächst von der Fahrbahn abkam und sich im Anschluss überschlug. Der Wagen fing anschließend im Bereich des Motors Feuer. Der Brand erlosch jedoch von selbst, ehe die Feuerwehr einschreiten konnte.

Verfolgungsjagd in Marienheide: Polizei veranlasst Blutprobe

Die Polizisten konnten den jungen Mann aus dem Fahrzeugwrack befreien. Er erlitt offenbar nur leichte Verletzungen, verblieb aber zur Beobachtung im Krankenhaus. Weil der 18-Jährige deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, veranlasste die Polizei die Entnahme einer Blutprobe. Eine Sicherstellung des Führerscheines erübrigte sich allerdings, da der junge Mann keine Fahrerlaubnis besitzt.

Zu einer spektakulären Verfolgungsjagd zwischen der Polizei und einem Teenager kam es vor Kurzem auch in Hagen. Der 15-jährige Fahrer kollidierte dabei mit einem anderen Fahrzeug und versuchte zu allem Überfluss auch noch, schwer verletzt zu Fuß vor der Polizei zu flüchten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare