1. wa.de
  2. NRW

Großalarm auf Spielplatz in Unna: 14 Kinder verletzt - Proben werden untersucht

Erstellt:

Von: Daniel Schinzig, Markus Wüllner

Kommentare

Nachdem 14 Kinder nach dem Aufenthalt auf einem Spielplatz in Unna über gereizte Augen geklagt hatten, wurden Proben von dem Gelände genommen.
Nachdem 14 Kinder nach dem Aufenthalt auf einem Spielplatz in Unna über Probleme beim Atmen geklagt hatten, wurden Proben von dem Gelände genommen. © Markus Wüllner

14 Kinder werden nach dem Spielen auf einem Spielplatz in Unna (NRW) verletzt. Die Feuerwehr löst Großalarm aus. Es wurden Proben genommen.

Unna - Nach dem Spielen auf einem Spielplatz in Unna (NRW) klagten am Mittwochmittag (2. März 2022) 14 Kinder in der Schule über Schmerzen beim Atmen. Die Feuerwehr löste darauf hin einen Großalarm mit einem leitenden Notarzt und mehreren Rettungsmitteln aus.

Großalarm auf Spielplatz in Unna: 14 Kinder verletzt - Proben werden untersucht

Auch Polizei und Ordnungsamt waren in Unna im Einsatz. Alle betroffenen Kinder wurden von einem Notarzt untersucht. Allerdings war laut Polizei keine weitere Behandlung notwendig. Die Kinder wurden von ihren Eltern aus der Schule abgeholt.

Nach einem Besuch auf einem Spielplatz in Unna klagten 14 Kinder über Augenreizungen.
Bisher konnte keine Ursache für die gereizten Atemwege entdeckt werden. © Markus Wüllner

Der Spielplatz wurde im Auftrag des Umweltamts des Kreises Unna abgesperrt. Es wurden Proben genommen, die nun von dem Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz in Essen untersucht werden müssen. Bisher konnte keine Ursache für die Atemwegsreizungen der Kinder festgestellt werden.

Ebenfalls im Kreis Unna ereignete sich ein schwerer Unfall: Zwei Lkw-Fahrer sind verletzt worden. Die Fahrerkabine eines 40-Tonners wurde abgerissen.

Auch interessant

Kommentare