1. wa.de
  2. NRW

Motorrad kracht frontal in Linienbus: Hubschrauber im Einsatz

Erstellt:

Kommentare

In Wetter an der Ruhr (NRW) krachte ein Motorrad frontal in einen Linienbus.
In Wetter an der Ruhr (NRW) krachte ein Motorrad frontal in einen Linienbus. © Alex Talash

Schwerer Unfall in NRW: Ein Motorrad krachte frontal in einen Linienbus. Der schwer verletzte Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber ausgeflogen.

Wetter (Ruhr) - In Wetter an der Ruhr (NRW) hat sich am Mittwochabend ein schwerer Unfall ereignet. Ein Motorrad prallte frontal gegen einen Bus. 

StadtWetter (Ruhr)
Postleitzahl58300
BürgermeisterFrank Hasenberg

Der 22-jährige Biker verlor nach ersten Angaben der Polizei gegen 20.50 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über seine Kawasaki und krachte frontal in einen entgegenkommenden Linienbus. Der junge Mann stürzte und lag unter dem Linienbus - durch eine Vollbremsung konnte der Busfahrer Schlimmeres verhindern.

Unfall in Wetter/NRW: Motorrad kracht frontal in Linienbus - Hubschrauber im Einsatz

Nach der Erstversorgung vor Ort wurde der schwer verletzte Motorradfahrer mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Bochum geflogen. Zwei Insassen des Busses verletzten sich durch die Vollbremsung. Der Busfahrer erlitt einen Schock.

Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde nach dem Unfall in Wetter (NRW) mit einem Rettungshubschrauber ausgeflogen.
Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde nach dem Unfall in Wetter (NRW) mit einem Rettungshubschrauber ausgeflogen. © Alex Talash

Nach Angaben der Polizei wurden das Motorrad und das Handy des 22-Jährigen für die weiteren Ermittlungen sichergestellt.  

Auch nach einem schweren Motorradunfall in Sundern (NRW) war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Ein 19-jähriger Biker kollidierte mit einem abbiegenden Auto und wurde schwer verletzt. - Alex Talash

Auch interessant

Kommentare