1. wa.de
  2. NRW

Unfall beim Überholen: Autos krachen frontal ineinander - Zwei Verletzte

Erstellt:

Von: Daniel Schinzig

Kommentare

Am Samstag verletzte sich ein 8-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in Arnsberg schwer.
Beim Überholvorgang verlor ein Autofahrer in Warendorf die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er krachte in einen anderen Wagen. (Symbolbild) © Stefan Puchner/dpa

Ein Autofahrer verlor beim Überholen die Kontrolle über seinen Wagen. Er krachte frontal in einen entgegenkommenden Pkw. Zwei Männer kamen ins Krankenhaus.

Warendorf - Auf der B475 in Warendorf (NRW) kam es am Donnerstagabend (11.11.2021) zu einem Unfall mit zwei Verletzten. Ein Mann aus Dortmund wollte ein anderes Auto überholen und krachte mit seinem Wagen in einen entgegenkommenden Pkw. Zwei Personen wurden bei dem Crash verletzt.

StadtWarendorf
Fläche176,88 km²
Einwohner37.173

Unfall in Warendorf: Auto kracht beim Überholen in anderen Wagen

Gegen 20.30 Uhr fuhr der 29-jährige Mann aus Dortmund auf der B 475 in Warendorf Richtung Beelen. Als er ein anderes Auto überholte, verlor er laut der Polizei Warendorf die Kontrolle über sein Auto. Einem entgegenkommenden Pkw konnte er nicht mehr ausweichen. Beide Wagen prallten frontal ineinander.

Die beiden Insassen des entgenkommenden Autos, ein 34-jähriger Mann und eine 31-jährige Frau, beide aus Warendorf, wurden bei dem Unfall verletzt. Sie kamen mit Rettungswagen in Krankenhäuser. Während der Unfallaufnahme war die B 475 für ca. 1,5 Stunden komplett gesperrt.

In Oelde raste ein Auto in einen Traktor. Ein älteres Ehepaar ist bei dem Unfall schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Auch interessant

Kommentare