1. wa.de
  2. NRW

Auto kracht in Trecker-Schaufel: Frau schwer verletzt in Klinik geflogen

Erstellt:

Von: Daniel Schinzig

Kommentare

Beim Überholen ist ein 84-Jähriger mit seinem Auto in eine Trecker-Schaufel gefahren. Seine Beifahrerin wurde schwer verletzt. Ein Hubschrauber war im Einsatz.

Lindlar - Ein 84-Jähriger ist am Samstagvormittag (1. Oktober) in Lindlar im Oberbergischen Kreis (NRW) mit seinem Auto bei einem Überholmanöver in die vordere Schaufel eines Treckers gekracht. Seine 62 Jahre alte Mitfahrerin wurde dabei schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog zum Ort des Unfalls.

Auto kracht in Trecker-Schaufel: Frau schwer verletzt in Klinik geflogen

Wie die Polizei mitteilt, wurde die Schwerverletzte mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 84-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Fahrer des Treckers kam ohne Verletzungen davon.

Zu dem Zusammenstoß kam es, als der 36-jährige Fahrer des Treckers mit seinem Gespann von der Straße abbiegen wollte. In diesem Moment hatte sich der 84-Jährige schon auf der Gegenspur befunden, um den Trecker zu überholen.

Ebenfalls ein schwerer Unfall in NRW: Rettungskräften in Siegen bot sich ein außergewöhnliches Bild. Vor ihnen lag ein Betonmischer auf der Seite. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Auch interessant

Kommentare