1. wa.de
  2. NRW

Lkw-Unfall auf A1: Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt

Erstellt:

Von: Daniel Schinzig

Kommentare

Auf der A1 sind zwei Lkw ineinander gefahren. Bei dem Unfall wurde ein Mann schwer verletzt. Es kam zu Beeinträchtigungen des Verkehrs.

Erftstadt - Erneut kam es auf der A1 zu einem schweren Unfall mit Lkw-Beteiligung: Im Rhein-Erft-Kreis (NRW) ist nach ersten Erkenntnissen ein 57-jähriger Lkw-Fahrer in der Nacht zum Mittwoch (27. April) hinter dem Autobahnkreuz Bliesheim in Richtung Dortmund auf einen vorausfahrenden Lkw aufgefahren. Dabei wurde der Mann in der Fahrerkabine eingeklemmt und schwer verletzt.

Lkw-Unfall auf A1: Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt

Laut Mitteilung der Polizei wurde der Mann von Rettungskräften aus der Kabine befreit. Er kam anschließend mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Fahrer des anderen Lkw hatte mehr Glück: Der 43-Jährige kam unverletzt davon, erlitt aber einen Schock.

Wie genau es zu dem Unfall kam, ist noch nicht bekannt. Aufgrund der Bergungsarbeiten war die Autobahn in Richtung Dortmund bis in den Morgen nur einspurig befahrbar.

Nur einen Tag zuvor sorgte ebenfalls ein Lkw-Unfall auf der A1 für massive Verkehrsprobleme. Ein Rettungshubschrauber landete auf der Autobahn.

Auch interessant

Kommentare