1. wa.de
  2. NRW

Überfall mit Hammer und Kette: Zwei Menschen bei Raub verletzt

Erstellt:

Von: Daniel Schinzig

Kommentare

Ein Einbrecher versucht sich Zugang zu einer Wohnung zu verschaffen.
Drei Männer drangen in eine Wohnung ein und griffen die beiden Bewohner mit Hammer und Metallkette an. (Symbolfoto) © Nicolas Armer / dpa

Es klopfte an der Tür. Als er öffnete, wurde er mit einem Hammer geschlagen. Seine Lebensgefährtin wurde mit einer Kette angegriffen.

Mönchengladbach - Besonders brutal gingen drei maskierte Männer bei einem Überfall am Montagabend (11.10.2021) in Mönchengladbach vor. Sie verschafften sich auf raffinierte Weise Zutritt zu einer Wohnung, schlugen auf den Inhaber mit einem Hammer ein und verletzten die dort ebenfalls wohnende Frau mit einer Kette. Die Täter nahmen mehrere elektrische Geräte mit.

StadtMönchengladbach
Fläche170,47 km²
Einwohner259.665

Brutaler Überfall in Mönchengladbach: Täter schlagen mit Hammer zu

Wie die Polizei berichtet, haben die drei Täter dreist an der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Mönchengladbach geklopft. Dabei gaben sie sich als Polizisten aus. Als der 29-jährige Inhaber der Wohnung die Tür öffnete, ist ihm direkt mit einem Hammer gegen den Kopf geschlagen worden.

Eine 29-jährige Frau, die ebenfalls in der Wohnung in Mönchengladbache lebt, wurde von den Räubern mit einer Kette angegriffen. Beide wurden bei dem brutalen Überfall verletzt. Die Täter nahmen anschließend elektronisches Equipment mit.

In Dortmund kam es zu einem aufsehenerregenden Angriff auf ein Tattoo-Studio. Etwa 30 maskierte Personen stürmten den Laden. Die Spur führt die Polizei in das Clan- und Rockermilieu.

Auch interessant

Kommentare