Auf Wirtschaftsweg bei Nottuln

Auto schleudert gegen Baum: Fahrer (18) stirbt an der Unfallstelle

+

Nottuln - Tragischer Unfall am Montagmorgen in Nottuln: Ein 18-jähriger Autofahrer prallte gegen einen Baum. Der junge Mann starb noch an der Unfallstelle.

Wie die Polizei mitteilt, passierte das schreckliche Unglück gegen 8 Uhr in der Nähe des Nottulner Ortsteils Appelhülsen. Der 18-jährige Nottulner war demnach auf einem Wirtschaftsweg unterwegs. 

"Nachdem er rechts die Bankette befahren hatte, schleuderte der Wagen quer über die Straße gegen einen Baum. Trotz sofort eingeleiteter Reanimation durch Ersthelfer und die Notärztin verstarb der junge Fahrer an der Unfallstelle", berichtet die Polizei. 

Ein angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht mehr zum Einsatz. Polizisten sicherten die Unfallspuren, stellten den Unfallwagen sicher und fertigten eine Verkehrsunfallanzeige. Bei der Benachrichtigung der Angehörigen wurden sie laut Polizei von einem Notfallseelsorger unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare