Furchtbares Ende

Tödlicher Unfall: Junger Motorradfahrer (19) stößt mit Auto auf der Gegenfahrbahn zusammen

Am Karfreitag hat es wieder einen tödlichen Motorradunfall im Sauerland gegeben. Ein 19-Jähriger erlag noch am Unfallort zwischen Hallenberg und Züschen seinen Verletzungen.
+
Am Karfreitag hat es wieder einen tödlichen Motorradunfall im Sauerland gegeben. Ein 19-Jähriger erlag noch am Unfallort zwischen Hallenberg und Züschen seinen Verletzungen.

Schrecklicher Unfall: Am Karfreitag-Nachmittag ist ein 19-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt, als er mit einem Auto auf der Gegenfahrbahn zusammenstieß.

Hallenberg - Gegen 14.30 Uhr am Karfreitag war der 19-jährige Motorradfahrer aus Frankenberg nach Mitteilung der Polizei auf der Bundesstraße 236 unterwegs. Zwischen Hallenberg und Züschen geriet er im Bereich einer Rechtskurve aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. 

Dort kollidierte er mit dem entgegenkommenden Auto einer 54-jährigen Frau aus Dortmund. "Der Motorradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen", teilte die Polizei mit. Die Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. Die Bundesstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Bereits mehrere schwere Motorrad-Unfälle in der Region

Dieser schlimme Unfall ist nicht der einzige, der sich seit dem Start der Motorrad-Saison ereignet hat. Am Mittwoch war eine eigentlich unbeteiligte Bikerin bei einem Unfall bei Brilon-Wald schwer verletzt worden - als sie ausweichen wollte

Ein Motorradfahrer stürzte kürzlich auf der Stadtautobahn in Siegen und starb

Bei einem Sturz auf einer Landstraße in Brilon wurde ebenfalls in dieser Woche ein Motorradfahrer - auch 19 Jahre alt - schwer verletzt.

Nachdem an fast genau derselben Stelle am Möhnesee bereits ein Motorradfahrer schwer verunglückt war, starb dort bei einem tragischen Unfall ein 24-jähriger Biker.

Luftrettung richtet mit Blick aufs Oster-Wochenende eindringlichen Appell an Motorradfahrer

Erst kürzlich äußerte sich die Luftrettung und appellierte eindringlich an Motorradfahrer - insbesondere mit Blick auf das sommerliche Wetter am Oster-Wochenende und das Coronavirus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare