1. wa.de
  2. NRW

Tödlicher Unfall in Essen: Radfahrer von Lkw mitgeschleift - Zeugen gesucht

Erstellt:

Kommentare

Ein kaputtes Rad.
Bei einem schweren Radunfall in Essen ist ein Mann ums Leben gekommen. (Symbolbild) © Daniel Naupold / dpa

Tragischer Unfall in Essen: Ein Radfahrer ist von einem Lkw erfasst und mitgeschleift worden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Essen - Nach Angaben der Polizei ereignete sich der tödliche Unfall am Mittwoch gegen 11.40 Uhr in Essen. Auf der Hans-Böckler-Straße - eine viel befahrene Bundesstraße (B224) - ist der Radfahrer unter den Lkw geraten. Die Polizei vermutet, dass der Mann mehrere Hundert Meter von dem Sattelschlepper mitgeschleift wurde.

StadtEssen
Fläche210,3 km²
Einwohner582.415

Tödlicher Unfall in Essen: Radfahrer von Lkw mitgeschleift - Zeugen gesucht

Laut der Deutschen Presse-Agentur hatte der Lkw Baumaterial und einen Container geladen. „Der Fahrer des Sattelschleppers konnte zum Unfallhergang noch nicht befragt werden, da er unter Schock steht und medizinisch betreut wird“, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der Lkw und das Fahrrad des Verstorbenen wurden sichergestellt, die B224 war für die Unfallaufnahme weiträumig abgesperrt. Die Spezialisten des Verkehrsunfallaufnahmeteams übernahmen vor Ort die Ermittlungen zur Unfallursache. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Rufnummer 0201/829-0 zu melden.

Auch interessant

Kommentare