Offenbar Alkohol im Spiel

Minderjährige mit SUV unterwegs: 17-Jähriger stirbt

+
Zu einem tödlichen Unfall kam es in der Nacht zu Sonntag in Oelde.

Oelde - Furchtbarer Unfall in Oelde: Drei 17-Jährige waren in der Nacht zu Sonntag mit einem VW Touareg unterwegs und stießen gegen einen Baum - einen von ihnen starb durch den Zusammenstoß.

Zu dem Unfall kam es am Sonntag gegen 4.45 Uhr, berichtet die Kreispolizei Warendorf am Sonntagmorgen. Drei Jugendliche aus Oelde, alle erst 17 Jahre alt, befuhren mit einem VW Touareg die Wiedenbrücker Straße in Richtung Rheda-Wiedenbrück. 

Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Pkw nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Baum. Der Mitfahrer, der auf der Rückbank gesessen hatte, wurde bei dem Verkehrsunfall im Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. 

Die anderen beiden Jugendlichen wurden schwer verletzt und durch Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

Bei Beiden konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Da zunächst nicht fest stand, wer das Fahrzeug geführt hatte, wurden beiden Personen Blutproben entnommen. Nur einer der drei jungen Männer hatte einen Führerschein, der aber lediglich für Begleitendes Fahren Gültigkeit besaß. 

Die Wiedenbrücker Straße war während der Unfallaufnahme für mehrere Stunden voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare