1. wa.de
  2. NRW

Tödlicher Unfall: Autofahrer überfährt Frau und rast davon - Verdächtiger in U-Haft

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Hannah Decke

Kommentare

Bei einem Unfall in Bochum ist eine Fußgängerin tödlich verletzt worden. Der Autofahrer beging Fahrerflucht - und sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Update vom 11. Mai: Der mutmaßliche Fahrer, der in Bochum eine Fußgängerin angefahren hat und anschließend flüchtete, sitzt in Untersuchungshaft. Wie die Polizei jetzt mitteilte, wurde der 52-jährige Tatverdächtige am Dienstagabend (10. Mai) in einer Wohnung in Bochum-Wattenscheid festgenommen. Er ging widerstandslos mit den Beamten mit. „Auch das von ihm bei der Tat genutzte Fahrzeug konnte aufgefunden werden. Dieses sowie der Führerschein des 52-Jährigen wurden sichergestellt“, so die Polizei weiter.

StadtBochum
Fläche145,4 km²
Einwohner364.454

Der 52-Jährige wurde am Mittwoch einer Richterin vorgeführt und bleibt weiterhin in Untersuchungshaft.

Tödlicher Unfall: Autofahrer überfährt Frau und rast davon - Verdächtiger bekannt

Update vom 3. Mai: Wenige Tage nach dem Unfall in Bochum, bei dem eine Frau ums Leben kam, konnte die Polizei nun laut Informationen der Bild einen Tatverdächtigen ermitteln. Es soll sich um einen 52-Jährigen ohne festen Wohnsitz handeln. Der Aufenthaltsort ist derzeit unbekannt.

Auch der Halter des Autos ist mittlerweile bekannt - es handelt sich dabei ausdrücklich nicht um den Fahrer. In welchem Zusammenhang Tatverdächtiger und Fahrzeughalter stehen, steht noch nicht fest. Auch das Auto selbst konnte noch nicht gefunden werden.

[Erstmeldung] Bochum (NRW) - Nach Auskunft der Polizei ereignete sich der tödliche Unfall am Freitag gegen 23.10 Uhr in Bochum. Der unbekannte Autofahrer war auf dem Westring unterwegs und bog nach rechts in die Gußstahlstraße ein. Dort überquerte gerade eine Fußgängerin die Fahrbahn.

Laut Polizei erfasste der Wagen die 58-Jährige. Sie wurde auf die Fahrbahn geschleudert und blieb dort regungslos liegen. Zeugen berichteten, dass der Mann kurz ausstieg, dann aber davon raste. Er fuhr einen hellen oder silbergrauen Kombi.

Der Autofahrer hatte ein südländisches Aussehen, eine normale Statur und dunkle/schwarze Haare. Die Zeugen schätzten ihn auf etwa 45 Jahre.

Tödlicher Unfall in Bochum (NRW): Autofahrer überfährt Frau, steigt kurz aus und rast davon

Laut Polizei erlitt die Fußgängerin lebensgefährliche Verletzungen, an denen sie später im Krankenhaus starb.

Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat ermitteln und suchen weitere Zeugen. Weitere Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0234/909-5206 entgegen.

Zwei Personen sind bei einem Unfall in Essen schwer verletzt worden. Ein Auto raste durch die Glasscheibe eines Möbelhauses und fing Feuer.

Auch interessant

Kommentare