1. wa.de
  2. NRW

Tödlicher Unfall: 21-Jähriger verliert Kontrolle über BMW

Erstellt:

Von: Katharina Bellgardt

Kommentare

Es gab einen tödlichen Unfall auf der L338. Der junge Autofahrer (21 Jahre alt) starb noch am Unfallort.

Nümbrecht - Ein 21-Jähriger ist bei einem schweren Autounfall auf der L338 verstorben. Der junge Mann war mit seinem BMW am Freitagnachmittag auf der Landstraße unterwegs, als er aus einer Linkskurve auf unbefestigten Untergrund rutschte.

Tödlicher Unfall: Junger Autofahrer erliegt seinen Verletzungen

Der 21-Jährige kommt aus Wiehl. Er verlor die Kontrolle über sein Auto, kam von der Fahrbahn ab und wurde seitlich gegen einen Baum geschleudert. Der BMW stoppte auf der Fahrbahn. Der junge Mann wurde durch die Kollision so schwer verletzt, dass die Rettungskräfte ihn nicht mehr wiederbeleben konnten.

Die L338 ist im Bereich Nümbrecht-Oberstaffelbach noch gesperrt.

Auch interessant

Kommentare