1. wa.de
  2. NRW

Absolut seltenes Spektakel im Dortmunder Rombergpark: Titanenwurz „David“ entfaltet sich

Erstellt:

Kommentare

Titanenwurz David und Dortmunder U
In Dortmund bereitet man sich auf ein spektakuläres Pflanzen-Schauspiel vor. © Ina Fassbender/AFP, Stadt Dortmund; Collage: RUHR24

Der Botanische Garten Rombergpark in Dortmund bereitet sich auf ein Spektakel vor. Titanenwurz „David“ will sich schon am Dienstag wieder zeigen.

Dortmund – Im Sommer 2018 blühte Titanenwurz „David“ im Botanischen Garten Rombergpark in Dortmund* zuletzt. Eigentlich wäre die nächste Blüte der eigentlich in Indonesien beheimateten Pflanze erst vier bis fünf Jahre später wieder fällig. Doch „Turbo-David“ hat es eilig, berichtet RUHR24*.

Schon am Dienstag (6. Juli) entfaltet sich die riesige Pflanze erneut. Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen können dem Spektakel zwar keine 5000 Besucher – wie 2018 – beiwohnen. Die Stadt Dortmund verkauft dennoch bereits Tickets.

Skurril ist nicht nur die Größe und untypische Form der Titanenwurz, sondern vor allem ihr Geruch. Parkdirektor Patrick Knopf beschreibt den als eine Mischung aus „Limburger Käse, faulem Fisch und verschwitzten Socken“. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare