1. wa.de
  2. NRW

Kutschaty übergibt seinem Konkurrenten Wüst ein Geschenk - Reaktion sorgt für Gelächter

Erstellt:

Kommentare

Thomas Kutschaty und Hendrik Wüst trafen im TV-Duell aufeinander. Danach überreichte der SPD-Spitzenkandidat dem CDU-Politiker ein Geschenk. Wie dieser reagierte.

Solingen - Im Endspurt des Wahlkampfs für die Landtagswahl NRW ist das eine launige Geste: Thomas Kutschaty, Spitzenkandidat der SPD in Nordrhein-Westfalen, hat seinem Konkurrenten Hendrik Wüst (CDU) nach dem TV-Duell der beiden Kontrahenten im Kampf um den Posten des Ministerpräsidenten am Donnerstagabend eine Hörspielfigur geschenkt.

Kutschaty übergibt seinem Konkurrenten Wüst ein Geschenk - Reaktion sorgt für Gelächter

Die „Tonie“-Figur sei für die einjährige Tochter von Hendrik Wüst, so Thomas Kutschaty. Wie ein SPD-Sprecher am Freitag erläuterte, befinden sich darauf vier von Thomas Kutschaty selbst eingesprochene „kindgerechte Geschichten“ zu Themen wie Bildungsgerechtigkeit.

Wie ein Reporter des WDR, der Zeuge der Übergabe wurde, bei Twitter berichtete, sagte Hendrik Wüst daraufhin zu seinen Begleitern: „Ey, warum haben wir sowat nicht?“ Alle hätten gelacht. Die SPD hat nach Angaben des Sprechers eine kleine Anzahl der Hörspielfiguren produziert, die im Wahlkampf zur NRW-Wahl verteilt worden seien.

Landtagswahl NRW: Hendrik Wüst und Thomas Kutschaty im TV-Duell

Bei ihrem einzigen TV-Duell vor der Landtagswahl NRW hatten die Spitzenkandidaten von CDU und SPD am Donnerstagabend 75 Minuten lang im WDR-Fernsehen Position zu zentralen Themen bezogen. Übertragen wurde die Sendung aus der alten Schlossfabrik in Solingen.

Eine Hörspielfigur, die aussieht wie der SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty. Der Politiker schenkte die Figur mit von ihm selbst eingesprochenen Geschichten am Donnerstagabend seinem Konkurrenten Hendrik Wüst (CDU) für dessen Tochter.
Thomas Kutschaty schenkte die Figur mit von ihm selbst eingesprochenen Geschichten seinem Konkurrenten Hendrik Wüst (CDU) für dessen Tochter. © SPD NRW

Die Analyse zum TV-Duell vor der NRW-Wahl kam zu dem Ergebnis, dass. Hendrik Wüst im Vergleich zu seinem Konkurrenten Thomas Kutschaty punkten konnte.

Auch interessant

Kommentare