Zehn Kilometer am Montagmorgen

Stau-Chaos auf Verkehrsader im Ruhrgebiet: Pendlern droht aktuell jeden Tag Ärger

Stau auf einer Autobahn
+
Im Ruhrgebiet herrscht derzeit akute Staugefahr (Symbolfoto).

Auf der A40 in Essen sorgte ein Stau im Berufsverkehr am Montagmorgen für Ärger. Schuld ist eine neue Baustelle, die noch einige Zeit bestehen wird.

Essen – Mit dem Beginn der Sommerferien beginnt auf den Autobahnen in Nordrhein-Westfalen traditionell die Saison der Baustellen. Auf der A40 bei Essen droht Pendlern deshalb täglicher Stau-Ärger*, berichtet RUHR24*.

Grund ist die neue Baustelle an der geschlossenen Anschlussstelle Essen-Frillendorf. Seit Freitagmorgen (9. Juli) wird dort die Lärmschutzwand vervollständigt. Die Arbeiten sollen bis zum 3. August dauern. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare