1. wa.de
  2. NRW

Stranger Things (Netflix): Serienstar besucht NRW

Erstellt:

Kommentare

„Stranger Things“ ist auch mit Staffel 4 ein Hit auf Netflix. Fans können Star Millie Bobby Brown bald in NRW antreffen. Das wird aber viel kosten.

Dortmund - Für viele Fans von Filmen und Serien ist es das Größte, die Lieblings-Schauspieler mal live zu sehen, eventuell sogar ein Foto mit ihnen zu machen oder ein Autogramm abzustauben. Eine Veranstaltung in NRW, bei der das seit 2015 regelmäßig möglich ist, ist die Comic Con Dortmund. Für die „Limited & Family Edition“, die am 16. Juli 2022 in den Westfalenhallen stattfinden wird, haben die Veranstalter nun Millie Bobby Brown als Special Guest gewinnen können. Wer den jungen Star aus der Netflix-Serie „Stranger Things“ aber treffen möchte, muss sehr tief in die Tasche greifen.

„Stranger Things“ (Netflix): Star aus Hit-Serie kommt nach NRW

Regelmäßige Besucher der Comic Con Dortmund sind das schon gewohnt: Wer nur das reguläre Eintritts-Ticket kauft, kann die anwesenden Stars an ihren Tischen sitzen sehen und sich die Interviews mit ihnen auf der Bühne ansehen. Doch wer von seinem Lieblingsschauspieler ein Autogramm oder ein Foto haben möchte, muss noch einmal ordentlich zuzahlen und teilweise lange Wartezeiten in Kauf nehmen.

Im Falle von Millie Bobby Brown, die in der Serie „Stranger Things“ (Netflix) Elfie bzw. Eleven spielt, werden seitens der Veranstalter aber noch einmal größere Geschütze aufgefahren. Denn selbst ein Blick aus der Ferne auf die Darstellerin bleibt allen verwehrt, die nur die normale Tageskarte für die Comic Con Dortmund kaufen.

Auf der Homepage der Veranstaltung ist zu lesen, dass Millie Bobby Brown sich die gesamte Convention über in einem gesonderten Bereich aufhalten wird. Und zu dem haben nur die Besucher Zutritt, die neben dem Tagesticket für 25 Euro noch ein Millie Bobby Brown Upgrade Ticket für zusätzliche 30 Euro vorweisen können. Das ist notwendig, um lediglich Zutritt zu dem Bereich mit dem „Stranger Things“-Star zu bekommen und dieselbe Luft zu atmen wie die Eleven-Darstellerin.

„Stranger Things“ (Netflix): Millie Bobby Brown auf der Comic Con Dortmund

Wer aber mehr will, muss auch mehr geben. Ein Autogramm von Millie Bobby Brown kostet 120 Euro. Für ein Foto mit ihr muss der geneigte Fan 170 Euro ausgeben. Und wer es gar auf ein Meet & Greet mit der Schauspielerin abgesehen hat, sollte gut gespart haben: 350 Euro werden dafür verlangt.

Da ist es sicher eine Überlegung wert, den anderen angekündigten Stars auf der Comic Con Dortmund ebenfalls Aufmerksamkeit zu schenken. Denn die kann man zumindest aus der Ferne auch mit dem normalen Ticket zu Gesicht bekommen. Und auch Fotos und Autogramme sind wesentlich kostengünstiger als bei Millie Bobby Brown. Der ebenfalls angekündigte, unter anderem aus „Arrow“ bekannte Stephen Amell gehört mit 70 Euro für ein Autogramm und 75 Euro für ein Foto schon zu den teuersten der anderen Stars.

Darüber hinaus gibt es auf der „Limited & Family Edition“ der CCD viele weitere Aktionen: Händler bieten einiges an Comics, Filmen und Merchandise, Zeichner und Synchronschauspieler beantworten Fragen der Besucher und die eigenen Fähigkeiten können in Workshops erweitert werden.

Ein ebenfalls riesiger Erfolg für Netflix war auch „Squid Game“. Von den Darstellern der Serie ist zwar keiner auf der Comic Con Dortmund vertreten. Dafür entwickelt Netflix aktuell eine Reality-Show zu dem Format. Und für die können sich Interessierte bewerben. Wie diese Idee ankommt, bleibt abzuwarten: Die Serie führte in Deutschland zu Kritik und zur Sorge von Pädagogen, dass Kinder die Gewalt der Serie in ihre Kinderspiele übernehmen könnten.

Auch interessant

Kommentare