1. wa.de
  2. NRW

Wetter in NRW: Vorhersage für heute sieht Regen und Gewitter vor

Erstellt:

Von: Katharina Bellgardt

Kommentare

Das Wetter in NRW ist heute wechselhaft: Die schwüle Hitze bleibt. Doch die Chance auf Regen ist wieder da.

NRW - Schwüle Hitze begleitet die Menschen in Nordrhein-Westfalen seit Tagen. Feucht wird es auch bleiben, aber zumindest werden wohl die Temperaturen in NRW wieder etwas milder. Denn aus Südfrankreich zieht ein Höhentief nach Oberitalien und bringt uns laut Deutschem Wetterdienst (DWD) milde und feuchte Luft.

Gewitter und Starkregen in NRW: Wetter-Vorhersage für Freitag

Wirklich angenehm wird das Wetter in NRW dennoch nicht. Es ist warm, dazu kommt eine hohe Luffeuchtigkeit.

Heute, Freitag, 19. August, startet der Tag mit feuchtem Dunst oder Nebel. Zu vereinzelten kurzen Schauern kann es tagsüber kommen. Die Bewölkung nimmt im Verlauf des Tages zu - damit auch die Chance, dass schauerartiger Regen fällt. Zudem sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) voraus, dass es vereinzelt zu Gewittern kommen kann.

Schwüle feuchte Hitze: So werden die Temperaturen heute

Die Temperaturen liegen heute bei 25 bis 28 Grad, in den Höhenlagen ist es etwas kühler - um 22 Grad. Die Nacht bringt Abkühlung. Vorausgesagt sich 17 bis 14 Grad (in Höhenlagen 12 Grad) mit zeitweise schauerartigem Regen und Gewitter. Bereits am Mittwoch war teilweise sogar vor Sturzfluten gewarnt worden - das starke Gewitter blieb jedoch aus.

Bei klarem Himmel können Sie die Gelegenheit nutzen und den Sternenhimmel beobachten. Im August gibt es zwei besondere Phänomene zu betrachten: Die Perseiden haben ihren Höhepunkt zwar überschritten, doch die Chance auf Sternschnuppen ist immer noch hoch. Dazu strahlen Jupiter und Saturn besonders hell in der Nacht.

Auch interessant

Kommentare