Spoiler-Whopper: Zum neuen Star Wars-Film - so bekommen Sie einen Gratis-Burger!

Burger King bietet aktuell eine verrückte Star Wars-Aktion an.
+
Burger King bietet aktuell eine verrückte Star Wars-Aktion an.

In einer Woche, am 18. Dezember, startet der neue Star Wars-Film Episode IX in den deutschen Kinos. Bereits jetzt kann der Film Ihnen einen Gratis-Whopper bei Burger King bescheren. Dafür müssen Sie jedoch unter Umständen den Unmut Ihrer Mitmenschen auf sich nehmen!

  • Burger King startet Werbe-Kampagne zum neuen Star Wars-Film. 
  • Als Belohnung gibt es einen Gratis-Whopper.
  • In dieser Anleitung zeigen wir, wie es funktioniert.

Westfalen - Vor allem für hungrige Burger King-Kunden, die keine Star Wars-Fans sind, ist diese Aktion ein gefundenes Fressen. Um an einen Gratis-Whopper zu kommen, müssen Sie wichtige Inhalte des neuen Star Wars-Streifens Episode IX The Rise of Skywalker spoilern. In der App des Fast Food-Restaurant wird Ihnen ein Text angezeigt, den Sie laut vorlesen müssen.

Vorher müssen Sie der App den Zugriff auf Ihr Smartphone-Mikrofon gewähren. Denn: Nur, wenn die App anhand der Spracherkennung registriert, dass Sie den Spoiler-Text tatsächlich laut vorgelesen haben, werden Sie zu einem Whopper-Coupon weitergeleitet, den Sie an der Kasse vorzeigen können. Der Coupon hat eine Gültigkeit von nur fünf Minuten. 

Spoiler-Whopper bei Burger King: App öffnen und vorlesen

Deshalb sollten Sie auf der Jagd nach Ihrem Gratis-Whopper schnell sein: Entweder Sie lesen den Text laut an der Kasse vor und gehen damit das Risiko ein, den Unmut umherstehender Star Wars-Fans auf sich zu ziehen. Oder aber - und das dürfte wohl die sicherere Variante sein, wenn die Schlange an der Kasse nicht zu lang ist - Sie lesen den Text an einem Ort in der Nähe des Restaurants vor und stellen dabei sicher, dass Ihnen niemand ungewollt zuhört, wie Sie mit ihrem Smartphone sprechen.

In Westfalen gibt es unter anderem an diesen Standorten Burger-King-Filialen:

  • Burger King Hamm (Münsterstraße 11)
  • Burger King Hamm (Dortmunder Straße 114)
  • Burger King Kamen (Unnaer Straße 83)
  • Burger King Soest (B475)
  • Burger King Lippstadt (Erwitter Straße 119)
  • Burger King Arnsberg (Hüstener Straße 7)
  • Burger King Menden (Carl-Benz-Straße 2)
  • Burger King Iserlohn (Dortmunder Straße 110)
  • Burger King Lüdenscheid (Kölner Straße 150)

Spoiler-Whopper bei Burger King: So geht die Star Wars Aktion

In der App müssen Sie zunächst auf die Kachel "Spoiler Whopper" klicken. (Zur Vollansicht des Screenshots klicken Sie auf das Kreuzchen oben rechts in diesem Bild).
Die App kontrolliert mittels Spracherkennung, ob Sie den Text tatsächlich vorlesen. Wer schummeln will, bekommt keinen Coupon. 
In klassischer Star Wars-Optik erscheint der Spoiler-Text, die Sie vorlesen müssen. Die Unkenntlichmachung stammt von uns. Gern geschehen, liebe Star Wars-Fans.
Haben Sie den Text laut vorgelesen, ist es geschafft: Freie Bahn für den Coupon zum Gratis-Whopper.

Die Aktion ist eine Kampagne von Burger King, die aus einer Kooperation mit Walt Disney hervorgeht. Die Liebe der Star-Wars-Fans soll dabei auf die Probe gestellt werden. Wird ein folgenschwerer Blick in den Spoiler riskiert, um einen kostenlosen Burger zu bekommen?

Natürlich hat die Gratis-Whopper-Aktion einen Werbe-Hintergrund. Burger King möchte so die Nutzung seiner App verbessern. Diese soll für den Konzern bislang nicht hoch genug sein, berichtet ruhr24.de*

Grundsätzlich vollzieht Burger King einen radikalen Kurswechsel. Hier erfahren Sie, was sich beim Fast-Food-Riesen für Verbraucher jetzt ändert.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare