Mitteilung von Straßen.NRW

Sperrungen auf A2, A44 und A45: Zahlreiche Autofahrer in NRW nächste Woche eingeschränkt

Auf den Autobahnen in NRW kommt es ab Sonntag zu Sperrungen und Umleitungen, die sich bis weit in die nächste Woche ziehen und von denen einige Autofahrer betroffen sein dürften. Insbesondere Pendler auf der A2, A44 und A45 müssen sich auf Einschränkungen gefasst machen.

Hamm - In der kommenden Woche werden an mehreren Autobahnen in NRW Sperren eingerichtet, die Berufspendler und andere Autofahrer betreffen. Unter anderem geht es um die Autobahnen A2, A44 und A45. Das teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW am Freitagnachmittag mit. (News aus Nordrhein-Westfalen)

LandesbetriebStrassen.NRW
Gründung1. Januar 2001
HauptsitzGelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen
Betreute Autobahnen2.250 km

Sperrungen auf Autobahnen in NRW nächste Woche: A2-Auffahrt in Dortmund-Mengede gesperrt

Unter anderem wird die A2-Auffahrt Dortmund-Mengede in Fahrtrichtung Hannover und die direkte Verbindung im Autobahndreieck Dortmund-Nordwest (A2/A45) von der A45 aus Frankfurt auf die A2 nach Hannover Montag- und Dienstagnacht jeweils von 20 bis 5 Uhr gesperrt.

Umleitungen werden eingerichtet. An einer Brücke in Zuge der Parallelfahrbahn - unter der Brücke verläuft die L654 - repariert die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm Fahrbahnübergänge.

Fahrbahnübergange

Fahrbahnübergänge sind Konstruktionsteile, die einen sicheren Übergang zwischen der Fahrbahn auf der Brücke und der angrenzenden Fahrbahn gewährleisten. Diese Fahrbahnübergänge gleichen die Längenänderungen aus, denen eine Brücke bei warmen oder kalten Temperaturen ausgesetzt ist.

Sperrungen auf Autobahnen in NRW nächste Woche: Einschränkungen an der A44 im HSK

Auch im Sauerland kommt es zu Einschränkungen. In Marsberg (Hochsauerlandkreis) wird die A44-Ausfahrt Marsberg in Fahrtrichtung Kassel in der Nacht zu Dienstag von 20 bis 4 Uhr gesperrt, auch hier wird eine Umleitung eingerichtet.

Grund für die Sperrung sind in diesem Fall keine Reparaturarbeiten. Stattdessen markiert die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm dort die Fahrbahn.

Sperrungen auf Autobahnen in NRW nächste Woche: A2-Anschlussstelle in Dortmund-Süd gesperrt

Doch zurück nach Dortmund. An der A2-Anschlussstelle Dortmund-Süd werden Dienstagnacht von 20 bis 5 Uhr die direkten Verbindungen der A45 in Richtung Oberhausen auf die B54 nach Herdecke sowie von der B54 in Richtung Herdecke auf die A45 nach Frankfurt gesperrt.

Auf NRWs Autobahnen kommt es in der kommenden Woche zu Einschränkungen. Insbesondere im Raum Dortmund.

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm kümmert sich darum, Fahrbahnschäden zu beseitigen. Dafür wird aus Bundesmitteln 25.000 Euro investiert. Umleitungen für den gesperrten Streckenabschnitt werden eingerichtet.

Sperrungen auf Autobahnen in NRW nächste Woche: A44-Ausfahrt im Kreis Soest gesperrt

Nicht zuletzt kommt es auch zu Einschränkungen im Kreis Soest. Die A44-Ausfahrt Geseke in Fahrtrichtung Dortmund wird am Sonntagmorgen von 7 bis 10 Uhr gesperrt. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm muss dort Gehölz häckseln.

Gehölze und andere Anpflanzungen entlang von Straßen erfüllen wichtige Funktionen. Aber der „Baustoff“ Pflanze lebt laut Strassen.NRW und verändert sich ständig. Deshalb müssen Gehölzflächen an Straßen regelmäßig gepflegt werden.

Immerhin neigen sich die Arbeiten an der A45 zwischen den Anschlussstellen Lüdenscheid und Lüdenscheid Süd* dem Ende zu. In dieser Baustelle kam es zwischen Hagen-Süd und Lüdenscheid war es in dieser Woche zu einem Unfall gekommen*, in dessen Zuge sich mehrere Stunden lang Verkehrsprobleme auftaten. *come-on.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Julian Stratenschulte / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare