Sonne und mehr als 20 Grad: Neue Woche startet mild

Pusteblumen
+
Pusteblumen

Essen - Das Wetter in Nordrhein-Westfalen wird zu Beginn der neuen Woche wieder freundlicher. Nach einigen Wolken am Montagvormittag erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) im Lauf des Tages Auflockerungen.

Dazu liegen die Temperaturen zwischen 18 Grad in Ostwestfalen und 22 Grad am Niederrhein. "Ab dann geht es mit dem Wetter weiter bergauf", sagte eine DWD-Meteorologin am Sonntag. Für Dienstag rechnet sie mit bis zu 24 Grad und Sonnenschein, am Mittwoch werden dann bis zu 25 Grad erreicht.

Die Mischung aus Sonne und wenigen Wolken könnte sich laut DWD-Vorhersage auch in der zweiten Wochenhälfte und an den Pfingsttagen weiter halten. Genau könne man es im Moment noch nicht wissen, sagte die Meteorologin. "Aber im Moment sieht es so aus, als würde es ein freundliches Pfingstwochenende im Westen Deutschlands werden." - dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare