Sondengänger bergen Schätze aus der Vergangenheit

Sondengänger bergen Schätze aus der Vergangenheit

Die Landschaft ist unscheinbar, hier in Warendorf-Einen am Ems-Hessel-See. Zwischen Äckern und kleinen Wälder liegt eine Sandgrube, an der an diesem kalten Samstag verlassene Bagger und Transporter stehen. Viele Schätze der Vergangenheit schlummern hier unentdeckt im Boden. Helfer mit Metalldetektoren unterstützen die Archäologen dabei, diese ans Tageslicht zu bringen - die Sondengänger. Hier gibt's mehr zum Thema:

Rubriklistenbild: © wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare