1. wa.de
  2. NRW

Züge umgeleitet: Signalstörung in Kamen beeinträchtigt Bahn

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katharina Bellgardt

Kommentare

Sprengstoff-Alarm am Bahnhof in Kamen-Methler: Bahnstrecke Hamm-Dortmund betroffen
Signalstörung in Kamen, mehrere Halte wie Kamen-Methler werden derzeit nicht angefahren. © Volkmer

Die Deutsche Bahn meldet eine Signalstörung im Raum Kamen. Mehrere Regionalexpresse sind betroffen.

Kamen - Seit mehreren Stunden schon dauert die Signalstörung im Raum Kamen an. Sie sorgt für erhebliche Beeinträchtigungen im Zugverkehr.

Die Züge fahren in dem betroffenen Streckenabschnitt in Kamen langsamer, außerdem fallen mehrere Halte aus, die Bahnen werden teilweise umgeleitet.

Betroffen von der Störung sind der RE1, der RE 11 und der RE 3. Mehrere Haltestellen im Kreis Unna sowie in Dortmund werden nicht angefahren.

Laut VRR (Verkehrsverbund Rhein-Ruhr) wird ab circa 18.30 Uhr Ersatzverkehr für die betroffenen Bahnfahrgäste eingerichtet. Zwei Busse der Firma Reimann Reisen pendeln zwischen Hamm Hauptbahnhof und Dortmund Hauptbahnhof.

Wie lange die Störung anhält, steht noch nicht fest.

Auch interessant

Kommentare