1. wa.de
  2. NRW

Schwerer Unfall mit drei Autos: Zwei Insassen eingeschlossen - mehrere Verletzte

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Kai Osthoff

Kommentare

Schwerer Verkehrsunfall in Siegen: Ein Clio stieß zunächst mit einem VW Polo zusammen, dann mit einem Volvo.
Schwerer Verkehrsunfall in Siegen: Ein Clio stieß zunächst mit einem VW Polo zusammen, dann mit einem Volvo, auf dessen Motorhaube er zum Stehen kam. © Kai Osthoff

Mehrere Verletzte und drei nicht mehr fahrbereite Autos sind die Folgen eines schweren Verkehrsunfalls am Donnerstagabend, 16. Dezember, in Siegen-Eiserfeld.

Siegen - Gegen 16.16 Uhr waren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf die L531 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen alarmiert worden. Wenig später trafen die Einsatzkräfte der Hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache Weidenau mit Feuerwehrkräften und mehreren Rettungswagen an der Unfallstelle ein.

Eingeklemmt war von den vier Unfallbeteiligten niemand, eine VW-Polo-Fahrerin und ihr Beifahrer konnten das Auto jedoch nicht eigenständig verlassen, da sich die Türen nicht öffnen ließen.

Siegen (NRW): Renault Clio gerät in Gegenverkehr

Nach ersten Erkenntnissen war es zu dem Unfall gekommen, da der Fahrer eines Renault Clio aus Richtung Neunkirchen in Richtung Eiserfeld gefahren und im Verlauf einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen war. Im Gegenverkehr prallte er mit einem VW-Polo zusammen. An dessen Steuer saß eine Frau. Außerdem war noch ein Beifahrer mit in dem Kleinwagen.

Nachdem der Clio mit dem Polo zusammengestoßen war, kam es zu einer weiteren Kollision mit einem Volvo, der ebenfalls in Richtung Neunkirchen unterwegs war. Mehrere Verletzte kamen mit Rettungswagen ins Krankenhaus.

Auf den Autobahnen in NRW herrscht am Donnerstagabend Chaos. Auf der A2 hatte bereits am Morgen ein Gefahrgut-Transporter Braunkohle-Staub verloren. Die Reinigung der Fahrbahn dauert bis in die Nacht hinein an. Auf der A1 hat sich am Nachmittag ein schwerer Unfall ereignet, bei dem ein Mensch ums Leben kam.

Auch interessant

Kommentare