Zurück, vor, zurück, vor

Ping-Pong-Unfall: Auto durchbricht Garagentor - im zweiten Anlauf

Kurioser Unfall in Siegen: Ein Mann durchbrach mit seinem Auto ein Garagentor. Doch das war beileibe nicht die einzige Kollision.
+
Kurioser Unfall in Siegen: Ein Mann durchbrach mit seinem Auto ein Garagentor. Doch das war beileibe nicht die einzige Kollision. (Symbolbild)

Kurioser Unfall in Siegen: Ein Mann durchbrach mit seinem Auto ein Garagentor. Doch das war beileibe nicht die einzige Kollision.

Siegen - So einen Unfall erleben Polizisten nicht alle Tage. Ein Mann in Siegen ist auf seinem Grundstück abwechselnd gegen Metalltore gefahren. Am Ende stand er mit seinem Auto in der Garage.

StadtSiegen
Einwohnerca. 102.000
OberbürgermeisterSteffen Mues

Kurioser Unfall in Siegen: Auto durchbricht Garagentor - im zweiten Anlauf

Der 70-jährige Mann wollte am Donnerstag (6. Mai) mit seinem Auto ein Privatgrundstück verlassen. Er fuhr zunächst rückwärts, um durch die Einfahrt auf die Frankfurter Straße zu kommen. Ging aber nicht, denn da war ein geschlossenes Metalltor. Er krachte dagegen.

Dann beging er Fehler Nummer 2. Er legte den Vorwärtsgang ein, gab zu viel Gas und schoss gegen das geschlossene Garagentor vor ihm. Fehler Nummer 3: Er legte abermals den Rückwärtsgang ein und rammte erneut das Metalltor zur Straße hin. Offenbar hatte der 70-Jährige immer noch nicht genug, denn es kam Fehler 4: Wieder Vorwärtsgang, wieder Vollgas - und dieses Mal durchbrach er mit dem Pkw das Garagentor und stand jetzt mittendrin - leicht verletzt.

Unfall in Siegen: Totalschaden am Auto, hoher Sachschaden

Am Auto entstand Totalschaden. Zum beträchtlichen Sachschaden müssen auch ein Motorroller und weitere Gegenstände, die sich in der Garage befanden, gezählt werden.

Eine Überprüfung der Person vor Ort ergab keine Hinweise, wie es zu diesem Fahrmanöver kam. Da sich der Vorfall auf Privatgelände abspielte, durfte die Polizei Siegen den Führerschein nicht an Ort und Stelle sicherstellen. Sie informierte aber die zuständige Straßenverkehrsbehörde, die nun sehr zeitnah die grundsätzliche Fahrtauglichkeit des 70-Jährigen überprüfen wird.

Filmreif: Ein Auto flog in Siegen 30 Meter und landete komplett demoliert in einem privaten Garten. Ähnlich spektakulär wie dieser Unfall war die Bergung des Pkw.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare