1. wa.de
  2. NRW

SEK-Einsatz in Beckum: Mann verbarrikadiert sich in Wohnung

Erstellt:

Kommentare

Das SEK griff am Mittwochmorgen an mehreren Orten in Warstein zur selben Zeit zu.
Das SEK war am Montagabend in Beckum im Einsatz. (Symbolfoto) © Daniel Schröder

Aufruhr in Beckum: Ein Mann sollte in Gewahrsam genommen werden - weigerte sich aber, zu kooperieren. Er verbarrikadierte sich. Das SEK rückte an.

Beckum (NRW) - Nach Auskunft der Polizei fand der Einsatz am Montag gegen 16 Uhr in Beckum statt. Die Polizei wurde zur Unterstützung des Ordnungsamtes hinzugerufen. Ein 40-jähriger Mann sollte in Gewahrsam genommen werden. Zu den Hintergründen machten die Beamten keine Angaben.

StadtBeckum
LandkreisWarendorf
Einwohner36.737

Laut Polizei weigerte sich der Beckumer, die Anordnungen von Ordnungsamt zu befolgen. Er verbarrikadierte sich in seiner Wohnung.

SEK-Einsatz in Beckum: Mann verbarrikadiert sich in Wohnung

Spezialeinsatzkräfte wurden alarmiert. Gegen 21.47 Uhr wurde der 40-Jährige dann in seiner Wohnung in Gewahrsam genommen und in eine Fachklinik gebracht.

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Schreckensmoment in Duisburg: Eine Mitarbeiterin hat in einer Abstellkammer des Krankenhauses eine Leiche gefunden. Die Polizei hat ein Foto veröffentlicht.

Auch interessant

Kommentare