1. wa.de
  2. NRW

Schwerer Auffahrunfall im Oberbergischen Kreis - Frau lebensgefährlich verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bei einem Verkehrsunfall in Hamm am Donnerstagabend haben sich drei Jugendliche leichte Verletzungen zugezogen.
Bei einem Verkehrsunfall in Gummersbach ist eine Frau lebensgefährlich verletzt worden. © Carsten Rehder/dpa

Bei einem schweren Auffahrunfall in Gummersbach ist am Dienstag eine Frau lebensgefährlich verletzt worden.

Gummersbach - Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall auf der Gelpestraße in Gummersbach-Flaberg. Ersten Erkenntnissen nach hatte ein 58-jähriger Autofahrer aus Marienheide an der Kreuzung zur Flaberger Straße zu spät bemerkt, dass dort ein Pkw angehalten hatte.

Laut Polizei fuhr der 58-Jährige mit hoher Geschwindigkeit auf das wartende Auto auf. Dessen Fahrer wurde bei dem Aufprall schwer, seine Beifahrerin lebensgefährlich verletzt. Um die Beifahrerin zu bergen, trennte die Feuerwehr die Beifahrertür aus dem Auto.

Der 58-Jährige ist ersten Erkenntnissen nach nur leicht verletzt. Zudem war noch ein weiteres Auto in den Unfall verwickelt. Es stand zum Zeitpunkt des Aufpralls auf der Flaberger Straße und wurde von dem Wagen der beiden Schwerverletzten getroffen.

 Die Gelpestraße ist zurzeit noch gesperrt; die Unfallaufnahme dauert zurzeit noch an.

Auch interessant

Kommentare