Alkoholisiert und aggressiv in Bad Berleburg

Nach Schlägerei auf Weihnachtsfeier: Mann greift Rettungsassistentin an

Während einer Weihnachtsfeier in Bad Berleburg stritten sich am frühen Freitagmorgen (20. Dezember) gegen 1.30 Uhr mehrere der Polizei noch unbekannte Personen.

Bad Berleburg - Bei dem Streit wurde ein 36-Jähriger ins Gesicht geschlagen und so stark verletzt, dass er durch den Rettungsdienst behandelt und einem Krankenhaus zugeführt werden musste.

Während der stark alkoholisierte aggressive Mann im Krankenwagen erstbehandelt wurde, griff er plötzlich eine 50-jährige Rettungsassistentin an. Die Helferin wurde durch den Griff leicht verletzt.

Die Polizei ermittelt nun zum einen gegen den 36-Jährigen, zum anderen aber auch gegen die noch unbekannten Personen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare