Präsenzunterricht bald möglich

Notbremse greift nicht mehr: Das sind die Pläne für die Schulen in NRW

An den Schulen in NRW gibt es vereinzelt wieder Präsenzunterricht.
+
In NRW-Schulen könnte bald ein Hauch Normalität einkehren.

Immer mehr Schulen in NRW kehren vom Distanz- in den Wechselunterricht zurück. Bald schon könnte es trotz Corona eine Rückkehr zum allgemeinen Präsenzunterricht geben.

NRW – Alltag, Arbeitswelt und Schulleben sind nicht mehr das, was sie vor der Corona*-Pandemie waren. Beispielsweise Schüler in NRW stecken seit Monaten im Homeschooling. Doch die sinkenden Inzidenz-Werte machen Hoffnung, berichtet RUHR24*.

Denn in den meisten Kreisen und Städten hält sich die 7-Tage-Inzidenz stabil unter 165. In vielen Regionen kratzt sie bereits an der 100er Marke. Da die Corona-Notbremse dann nicht mehr greift, könnten NRW-Schulen bald zum Präsenzunterricht wechseln*. Das Land plant das weitere Vorgehen bis zu den Schulferien. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare