1. wa.de
  2. NRW

Autofahrer ignoriert Sturm-Sperrung - und kracht gegen umgestürzten Baum

Erstellt:

Von: Daniel Großert

Kommentare

In Radevormwald (NRW) hat ein Autofahrer eine Sturm-Sperrung ignoriert - und ist postwendend gegen einen Baum gefahren.
In Radevormwald (NRW) hat ein Autofahrer eine Sturm-Sperrung ignoriert - und ist postwendend gegen einen Baum gefahren. © Polizei

Wer nicht hören will, muss fühlen: Ein Autofahrer hat in NRW eine Sturm-Sperrung ignoriert - und ist postwendend gegen einen Baum gefahren.

Radevormwald (NRW) - „Kleine Sünden bestraft der Liebe Gott sofort“, sagt der Volksmund. Dass darin häufig eine gewisse Wahrheit liegt, bekam ein Autofahrer am frühen Dienstagmorgen in Radevormwald im Oberbergischen Kreis (NRW) zu spüren.

StadtRadevormwald
Fläche53,77 km²
Postleitzahl42477

Radevormwald/NRW: Autofahrer ignoriert Sturm-Sperrung - und kracht gegen Baum

Der 38-jährige Mann aus Ennepetal wollte nach Polizeiangaben am Dienstag gegen 4.40 Uhr mit seinem Auto über die B483 von Radevormwald-Grüne nach Wellingrade fahren. Die Bundesstraße war allerdings wegen umgestürzter Bäume, die den Stürmen der vergangenen Tage nicht standgehalten hatten, noch gesperrt.

Das störte den Autofahrer aber offenbar herzlich wenig: Er ignorierte die Sperrung und fuhr weiter über die B483. Wer jetzt glaubt, dass er angesichts der möglichen Sturm-Schäden langsam und vorsichtig unterwegs war, irrt sich gewaltig: Laut Polizei war er mit seinem Opel so schnell unterwegs, „dass er eine quer auf der Fahrbahn liegende Fichte zu spät erkannte“.

Der Wagen krachte daher mit großer Wucht gegen den Baum. Der Opel wurde bei dem Unfall in Radevormwald stark beschädigt und musste anschließend abgeschleppt werden.

Radevormwald/NRW: Auto kracht auf gesperrter B483 gegen Baum - Fahrer unverletzt

Der 38-jährige Fahrer hatte Glück: Er blieb laut Polizei unverletzt. Neben dem Schaden an seinem Auto muss er aber auch ein Bußgeld zahlen, wie die Polizei erklärte.

Weiterer spektakulärer Unfall in NRW: Ein Fahranfänger durchbrach mit seinem BMW-Cabrio einen Zaun und landete in einem Vorgarten. Der junge Mann wurde dabei schwer verletzt.

Auch interessant

Kommentare