Um 21 Uhr gegen Ungarn

Public Viewing in Köln: Das müssen Fans für das Deutschland-Spiel wissen

Gäste einer Bar schauen sich Deutschland gegen Portugal auf einer Leinwand an.
+
Fans schauen beim Public Viewing das Spiel Deutschland gegen Portugal auf einer Leinwand.

Am Mittwoch tritt Deutschland bei der EM 2020 gegen Ungarn an. Alle Infos zum Public Viewing in Köln für das letzte Gruppenspiel im Überblick. 

Köln – Es ist das entscheidende Gruppenspiel für Deutschland – der Gruppensieg, aber auch ein Ausscheiden sind noch möglich. Verfolgt werden kann der mögliche Einzug ins Achtelfinale gegen Ungarn (Mittwoch, 21 Uhr) an mehreren Orten in Köln*. Denn das Public Viewing ist unter besonderen Corona-Regeln auch in der Domstadt erlaubt.

Gute Neuigkeiten gibt es auch von der Wetterfront. Denn obwohl es am Mittwoch über weite Strecken bedeckt bleibt, soll es pünktlich zum Abend Auflockerungen geben. Auch die 20-Grad-Marke dürfte geknackt werden. 24RHEIN* berichtet, wo Public Viewing in Köln angeboten wird und welche Corona-Regeln gelten*. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare