1. wa.de
  2. NRW

PflegOMat 2022: Was hinter dem Online-Tool zur Landtagswahl in NRW steckt

Erstellt:

Von: Hannah Decke

Kommentare

Jeder kennt den Wahl-O-Mat. Zur Landtagswahl im Mai 2022 in NRW gibt es aber noch eine neue Wahlhilfe: den PflegOMat. Was hinter dem Online-Tool steckt.

Hamm - Am 15. Mai 2022 wählt Nordrhein-Westfalen. Wer sich noch nicht sicher ist, bei wem er bei der Landtagswahl NRW 2022 seine zwei Kreuze machen soll, dem hilft zum Beispiel der Wahl-O-Mat bei der Entscheidung. Es gibt aber auch ein Tool, das sich nur auf einen bestimmten Themenaspekt beschränkt: den PflegOMat. Wie steckt dahinter - und wie funktioniert er?

VolkswahlLandtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2022
Datum15. Mai 2022

PflegOMat 2022: Wie das Tool zur Landtagswahl in NRW funktioniert

Wenig Personal, hohe Arbeitsbelastung, unzureichende Entlohnung: Die Arbeitsbedingungen in der Pflege sind durch die anhaltende Corona-Pandemie verstärkt in den Fokus der Gesellschaft gerückt. Die Rufe nach Unterstützung aus der Politik sind lauter geworden. Der Pflegenotstand ist ein Thema, das jeden angeht. Grund genug, dem Bereich zur Landtagswahl in NRW ein eigenes Wahlhilfe-Tool zu widmen.

Wie positionieren sich die Parteien in Nordrhein-Westfalen zum Thema Pflege? Das erfahren Wahlberechtigte mit dem PflegOMat. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat Kernforderungen für den Berufsbereich gestellt und die demokratischen Parteien im Landtag aufgefordert, sich dazu zu positionieren.

PflegOMat zur Landtagswahl in NRW - so funktioniert er

„Die Parteien haben selbst angegeben, ob sie unseren Forderungen zustimmen, sie ablehnen oder eine neutrale Position dazu einnehmen“, erklärt der DBfK auf der Homepage des Wahl-Tools. Zudem würden die Parteien ihre Positionen begründen und erklären, wie sie die Forderungen umsetzen möchten oder warum sie diese ablehnen.

Auf dieser Grundlage sollen die Wähler herausfinden, welche Parteien ihre Ansichten beim Thema Pflege teilen. Damit funktioniert das Tool genauso wie der Wahl-O-Mat, der am 21. April an den Start geht. Nur liegt der Fokus bei diesem Angebot auf nur einem Themenbereich.

Der PflegOMat ist seit Mittwoch, 20. April, für die Wähler freigeschaltet. Ihn gibt es nicht als App, sondern nur als Web-Anwendung.

Der Wahlkampf für die Landtagswahl 2022 in NRW nimmt immer mehr Fahrt auf. Rund 13 Millionen Wahlberechtigte in Nordrhein-Westfalen können am 15. Mai ihre Kreuze setzen und einen neuen Landtag wählen. Alles, was Sie zur Wahl wissen müssen, lesen Sie in unserer Übersicht. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare