1. wa.de
  2. NRW

Einkaufen an Pfingsten: Ist das in NRW möglich?

Erstellt:

Von: Marcel Guboff

Kommentare

Vor Pfingsten beim Einkaufen noch etwas vergessen. Bekomme ich auch an Pfingstsonntag oder Pfingstsonntag Lebensmitteln in NRW? Es gibt Möglichkeiten - wenn auch wenige.

Hamm - Die Bilder kennt wohl jeder vor einem längeren Wochenende inklusive Feiertag - in diesem Fall Pfingsten: Am Samstag drohen volle Parkplätze vor den Discountern und Supermärkten in Nordrhein-Westfalen und Deutschland: Die Menschen kaufen ein und decken sich für (mindestens) zwei Tage ein, an denen die Geschäfte geschlossen sind. Oder doch nicht?

Deutsches LandNordrhein-Westfalen
Fläche34.098 km²
Bevölkerung17,93 Millionen (2019)

Einkaufen an Pfingsten in NRW: Ist das möglich?

Fakt ist: Sowohl Pfingstsonntag als auch Pfingstmontag gelten als gesetzliche Feiertage in NRW. Das bedeutet in der Regel: Die allermeisten Geschäfte bleiben an diesen Tagen - im Jahr 2022 sind das der 5. und 6. Juni - geschlossen. Aber Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel - und die sind durch das Ladenöffnungsgesetz des Landes NRW geregelt.

Das bedeutet erst einmal, dass für Pfingstsonntag noch einmal etwas andere Regeln gelten als für den Pfingstmontag. Weil Pfingstmontag der zweite von zwei aufeinanderfolgenden Feiertagen ist, sind an diesem Tag noch weniger Öffnungen möglich als am Vortag.

In NRW dürfen an Sonn- und Feiertagen grundsätzlich Verkaufsstellen für den begrenzten Zeitraum von fünf Stunden öffnen, die Produkte aus folgenden Warengruppen anbieten:

Einkaufen an Pfingsten: An Pfingstsonntag ist mehr erlaubt als an Pfingstmontag

Das bedeutet etwa, dass die Bäcker in NRW an zumindest an Pfingstsonntag öffnen dürfen. Ob sie es wirklich tun, bleibt natürlich den Inhabern überlassen. An Pfingstmontag gilt diese Regel nicht: Dann bleiben die Geschäfte geschlossen.

Wer beim Wochenendeinkauf im Supermarkt oder Discounter seiner Wahl etwas vergessen hat, muss unter Umständen nicht gänzlich darauf verzichten. Wenn wer an Pfingsten dringend noch etwas braucht, könnte sein Glück in Bahnhöfen, Tankstellen und Apotheken finden - und unter Umständen in Geschäften, die sich in Flughäfen befinden.

Einkaufen an Pfingsten in NRW im Bahnhof möglich - anders ist es in den Niederlanden

Klar ist jedenfalls: Ganz so einfach wird der Einkauf an Lebensmitteln an Pfingsten - vor allem am Pfingstmontag - ganz sicher nicht. Außer, eine Supermarkt-Kette - oft sind es in diesem Fall Edeka oder Rewe - betreibt eine Filiale in einem Bahnhof. Diese könnte unter Umständen auch an Pfingsten geöffnet sein. Aber es ist zu empfehlen, sich im Vorfeld darüber zu informieren, um nicht vor einer geschlossenen Ladentür zu stehen.

Anders sieht es bei den Nachbarn von NRW aus: Zwar sind auch in den Niederlanden Pfingstsonntag und Pfingstmontag offizielle Feiertage, doch anders als in Deutschland heißt es nicht, dass die Geschäfte geschlossen haben. Wegen der liberalen Ladenöffnungszeiten ist Shopping dort weithin möglich.

Auch interessant

Kommentare