Welche Regeln gelten?

Ostern: So haben die Bäcker über die Feiertage geöffnet

Ein Hand nimmt in einer Bäckerei eine Brezel aus einer Auslage.
+
Wie dürfen Bäckereien über die Oster-Feiertage öffnen?

Durch die Feiertage über Ostern ändern sich die Öffnungszeiten der Bäckereien und der Supermärkte. Doch an welchen Tagen dürfen Bäcker öffnen?

Köln – Durch die gesetzlichen Feiertage über Ostern ändern sich nicht nur die Öffnungszeiten der Supermärkte*, auch haben die Bäcker angepasste Öffnungszeiten. Wer also frische Brötchen oder ein Stück Kuchen über die Oster-Feiertage genießen möchte, sollte auf die Anpassungen achten, um nicht vor verschlossenen Türen zu stehen.

Da die Oster-Ruhetage gekippt wurden, haben auch die Bäckereien wie gewohnt am Gründonnerstag geöffnet – und zwar zu den regulären Öffnungszeiten. Für die Tage Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag gilt jedoch eine sogenannte Feiertagsregel, sodass auch die Bäcker früher als gewohnt schließen müssen. Wann die Bäcker über Ostern nun geöffnet sind und an welchen Tagen sie früher schließen müssen*, berichtet 24RHEIN*. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare