Ergebnis nach 15 bis 30 Minuten

Arena Oberhausen: Neues Corona-Testzentrum steht und erntet prompt Kritik

König-Pilsener-Arena Oberhausen
+
Wegen der Corona-Pandemie stand die König-Pilsener-Arena in Oberhausen zuletzt überwiegend leer.

Am Donnerstag (3. Dezember) hat das zweite Corona-Schnelltest-Zentrum in NRW in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen den Betrieb aufgenommen. Kritik kommt von der Kassenärztlichen Vereinigung.

Oberhausen – In der König-Pilsener-Arena in Oberhausen hat das zweite Corona-Schnelltestzentrum* in NRW den Betrieb aufgenommen. Das Prozedere unterscheidet sich nicht wesentlich von dem in anderen Zentren, berichtet RUHR24.de*.

Online muss ein Termin vereinbart und der Test vorab bezahlt werden. Die Kosten von knapp 40 Euro müssen die Getesteten selbst tragen. Im Testzentrum wird der Rachenabstrich im Einbahnstraßensystem entnommen, 15 bis 30 Minuten später kommt das Ergebnis per Mail.

Kritik ernten die neuen Schnelltest-Zentren von der Kassenärztlichen Vereinigung. Antigen-Schnelltests sollten nicht zu dem Gefühl einer falschen Sicherheit führen. Außerdem würden die begrenzten Test-Kits an anderen Stellen aktuell dringender benötigt. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare