1. wa.de
  2. NRW

Hitze in NRW: Bis zu 36 Grad möglich - es drohen schwere Gewitter

Erstellt:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Nordrhein-Westfalen darf sich auf den Sommer freuen. Temperaturen bis 36 Grad sind in dieser Woche angesagt - Gewitter inclusive.

Hamm - Der Sommer kommt nach Nordrhein-Westfalen und ganz Deutschland. Ist es zum Wochenbeginn noch relativ grau und teilweise nass mit einigen Schauern, so wird es spätestens ab Mittwoch sonnig und teilweise extrem warm. Nicht nur kehrt der Sommer zurück ins bevölkerungsreichste Bundesland, bringt das Wetter zum Wochenende Temperaturen von bis zu 36 Grad.

Hitze in NRW: Temperaturen bis 36 Grad angesagt - schwere Gewitter möglich

Der kühlste Tag der Woche war bereits der Montag. Die Temperaturen lagen bei rund 22 Grad, dazu ein Sonne-Wolken-Mix und Regen. Schon am Dienstag aber könnte es in NRW hauptsächlich sonnig werden, laut Deutschem Wetterdienst (DWD) mit bis zu 25 Grad. Spätestens am Mittwoch könnten dann aber einige die Flucht ins lokale Freibad suchen oder gar das Planschbecken aus dem Keller holen oder den eigenen Pool im Garten vorbereiten. 29 Grad und viel Sonne in NRW werden erwartet. Und so soll es auch am Donnerstag (Fronleichnam) und Freitag weitergehen.

Doch schon am Samstag dürften einige, die es nicht so mit der Hitze haben, den Temperaturen vom Mittwoch hinterhertrauern. Es wird extrem heiß im Westen Deutschlands. Denn: Laut wetteronline.de zieht ein Teil der spanischen Hitze nach Mitteleuropa rüber.

Hitze in NRW: Höchsttemperaturen am Samstag erwartet - anschließend wird es kühler

Heiße Luft aus Nordafrika strömt seit einigen Tagen über das Mittelmeer. Im Süden des Landes werden laut dem spanischen Wetterdienst Tageshöchstwerte von 43 Grad erwartet. Laut der Nachrichtenagentur Reuters handelt es sich in Spanien um die stärkste Hitzewelle seit 20 Jahren. Nun scheint auch NRW Teile davon abzubekommen.

Für den Samstag erwarten die Meteorologen des deutschen Wetterdienstes in vielen Teilen Nordrhein-Westfalen Temperaturen über 30 Grad. So werden beispielsweise in Köln 33 Grad erwartet, in Düsseldorf 31 Grad und in Dortmund 30 Grad. Bei der vorausgesagten Hitze in NRW handelt es sich aber offenbar nur um ein kurzes Intermezzo. Schon am Samstagabend und am Sonntag könnten die Temperaturen drastisch sinken. Wie schon vor einigen Wochen erwarten die Meteorologen schwere Gewitter.

Auch interessant

Kommentare