1. wa.de
  2. NRW

Ausfall von Notruf 110 und 112: Was steckt dahinter? NRW-Minister sauer

Erstellt:

Von: Daniel Schinzig

Kommentare

Handy Notruf Notrufnummer 110
Sowohl die 110 als auch die 112 funktionierten nicht in NRW. (Symbolbild) © Marius Becker/dpa

Der Notruf 110 und 112 war am Donnerstagmorgen bundesweit gestört. Jetzt gibt es Entwarnung. Was steckt dahinter?

Update vom 11. November, 13.30 Uhr: Nach bisherigen Erkenntnissen wird eine technische Störung bei der Deutschen Telekom als Grund für den Ausfall der Notruf-Nummern 110 und 112 vermutet: „Das Unternehmen hat aber schnell reagiert und konnte die Störungen ab 6 Uhr nach und nach beseitigen. Natürlich werden wir dieses Problem gemeinsam mit der Deutschen Telekom nachbereiten – das geht so nicht!“ sagte NRW-Innenminister Herbert Reul.       

Update vom 11. November, 9.39 Uhr: Nach dem bundesweiten Ausfall der Notrufnummern 110 und 112 von Polizei und Feuerwehr sind die Störungen nach Angaben der Telekom in allen betroffenen Gebieten behoben. „Es gab am frühen Morgen eine Störung“, erklärte ein Telekom-Sprecher. „Diese ist mittlerweile behoben.“ Die Analyse laufe, fügte er hinzu, ohne nähere Details zu nennen. Nach Angaben des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) ist die Telekom für die Notrufnummern zuständig.

Nach Ausfall von Notruf 110 und 112: Was steckt dahinter?

Update vom 11. November, 7.10 Uhr: Die App Nina gibt Entwarnung. Die Notrufnummern von Polizei und Feuerwehr in NRW funktionieren wieder. So berichtet zum Beispiel die Polizei Dortmund, dass erste Notrufe bereits wieder angenommen werden konnten.

[Erstmeldung] Hamm - Warnung am Morgen: Die App Nina meldet, dass in NRW sowohl der Notruf der Polizei als auch der Notruf der Feuerwehr ausgefallen sind. Unter der 110 und der 112 sind Polizei und Feuerwehr derzeit nicht erreichbar.

In den Meldungen der App heißt es weiter, dass ein Notruf aktuell über andere Nummern abgesetzt werden kann. Die sind von Kreis zu Kreis unterschiedlich. Ebenfalls kann ein Notruf über die App NORA getätigt werden.

NRW ist nicht das einzige Bundesland, das von der Störung betroffen ist. Unter anderem wurde auch in Berlin, Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein gewarnt.

Auch interessant

Kommentare