1. wa.de
  2. NRW

Neuer Bußgeldkatalog für Umweltsünder in NRW - wilder Kippen-Müll wird teuer

Erstellt:

Von: Alexander Schäfer

Kommentare

Zigarettenstummel liegen in einer Kiste.
Wer seine Zigarettenstummel künftig achtlos in der Natur entsorgt, muss mit einer Strafe von 100 Euro rechnen. (Symbolbild) © Friso Gentsch/dpa

Es gibt einen neuen Bußgeldkatalog in NRW - und zwar für Umwelt-Verstöße. Vor allem beim Thema Waldbrandvorsorge kann es künftig sehr teuer werden.

Düsseldorf – Das Land NRW will Umweltsünder stärker zur Kasse bitten. Für die Ahndung von Verstößen gegen Vorschriften des Umwelt- und Naturschutzes hat das Umweltministerium einen neuen Verwarnungs- und Bußgeldkatalog erarbeitet und veröffentlicht. Auf fast 250 Seiten sind über 1 280 Empfehlungen zur Bemessung von Verwarnungs- und Bußgeldern enthalten. Der Katalog ist eine Arbeitshilfe für die zuständigen Bußgeldbehörden in Nordrhein-Westfalen.

BundeslandNordrhein-Westfalen
HauptstadtDüsseldorf
Einwohner17,9 Millionen

Es wurden sämtliche Bezugnahmen auf Rechtsvorschriften aktualisiert, neue Gesetze und Verordnungen ergänzt und die Empfehlungen zur Höhe von Verwarnungs- und Bußgeldern angepasst. Bestehen Anhaltspunkte für eine Straftat, erfolgt eine Einbindung der Staatsanwaltschaft. Nachstehend einige Beispiele aus dem Katalog:

Neuer Bußgeldkatalog in NRW: So teuer wird es künftig für Umweltsünder

Auch interessant

Kommentare