1. wa.de
  2. NRW

Riesiger Zufall: Mann entdeckt seinen gestohlenen Audi geparkt auf einer Straße

Erstellt:

Von: Daniel Schinzig

Kommentare

Das Audi Logo ist auf dem 89. Internationalen Genfer Autosalon zu sehen.
Ein Mann entdeckte durch Zufall in Lünen seinen geklauten Audi wieder. (Symbolbild) © Uli Deck / dpa

Ein Mann entdeckte in einer anderen Stadt durch Zufall sein geklautes Auto wieder. Damit hatte die Diebin offensichtlich nicht gerechnet.

Lünen - Da ist man nichtsahnend in einer anderen Stadt unterwegs und plötzlich sieht man, wonach man schon seit Wochen sucht: Am Samstag (8.1.2022) fand ein Mann aus Waltrop (NRW) gegen 21.30 Uhr durch Zufall seinen gestohlenen Audi Q5 in Lünen in der Nähe von Dortmund wieder. Er stand ordentlich geparkt auf der Ferdinandstraße.

BundeslandNordrhein-Westfalen (NRW)
HauptstadtDüsseldorf
Einwohner17,93 Millionen

Lünen: Mann entdeckt seinen gestohlenen Audi geparkt auf einer Straße

Zwar waren an dem Auto andere Nummernschilder befestigt. Aber insbesondere Beschädigungen, die der Wagen schon vor dem Diebstahl hatte, ließen keinen Zweifel daran: Das war der Audi des Mannes aus Waltrop. Der Mann meldete sich bei der Polizei. Und wie der Zufall - oder das Karma - es so wollte: Kurz nach der zufälligen Entdeckung kam die mutmaßliche Täterin vorbeispaziert und öffnete das Auto mit dem Original-Ersatzschlüssel.

Zu diesem Zeitpunkt waren die Polizisten bereits vor Ort und nahmen die offensichtliche Diebin fest. Laut der Polizei ist sie keine Unbekannte und bereits zuvor polizeilich in Erscheinung getreten. Den Diebstahl bemerkt hatte der Mann aus Waltrop am 12. Dezember 2021. Da er zweifellos nachweisen konnte, dass es sich um sein Auto handelte, konnten die Polizeibeamten es direkt an ihn herausgeben.

Auch eine dreiste Art des Diebstahls: Unbekannte haben auf einem Rastplatz der A45 Pakete aus einem Lkw geklaut. Der hatte Pakete mit begehrtem Inhalt geladen.

Auch interessant

Kommentare