Erste Hinweise nach Obduktion

Gewaltverbrechen: Polizei sucht mit Bild von Leiche nach Hinweisen - Wer kennt diesen Mann?

Das verpixelte Bild einer Leiche.
+
In Detmold wurde ein Leichnam entdeckt. Wer diesen Mann gesehen hat, soll sich bei der Mordkommission melden. Das unverpixelte Bild hat die Polizei Bielefeld veröffentlicht.

Nachdem ein Mann tot aufgefunden wurde, sucht die Mordkommission der Polizei nach Hinweisen. Es handelt sich um ein Gewaltverbrechen, die Identität des Mannes ist noch ungeklärt.

Detmold - In einem Wald nahe Blomberg ist ein Mann mittleren Alters tot aufgefunden worden. Noch ist die Person unbekannt. Akuell sucht die Polizei nach Hinweisen zur Tat und zur Identität des Mannes. (News aus Nordrhein-Wesfalen)

StadtBlomberg
RegierungsbezirkDetmold
Fläche99,1 km²
Einwohner15.115 (31. Dez. 2019)

Gewaltverbrechen: Polizei Bielefeld sucht mit Bild von Leiche aus Blomberg nach Hinweisen - Genaue Opfer-Beschreibung

Etwa vier Kilometer entfernt von dem Forsthaus Blomberg wurde am Montag eine Leiche gefunden. Vermutlich hat der Leichnam bereits wenige Tage dort gelegen. Eine Obduktion bestätigte den Verdacht, dass der Mann einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen war.

Der Mann war laut ersten Erkenntnissen nach der Obduktion circa 40 bis 50 Jahre alt, 180 Zentimeter groß und 94 Kilogramm schwer. Die Augenfarbe ist braun und blau. Er trug langes, grauschwarzes, leicht gelocktes Haar, das zu einem Zopf/Pferdeschwanz gebunden werden kann. Er hatte keine Tattoos.

Gewaltverbrechen: Polizei Bielefeld sucht mit Bild von Leiche aus Blomberg nach Hinweisen - Mordkommission bittet um Hinweise

Seine Kleidung: Dunkelblauer Wollmantel, roter Pullover, dunkelblaue Hose mit braunem Gürtel, schwarze Schuhe (Knöchelhoch), türkisfarbenes Tuch(Halstuch). Das unverpixelte Bild des Leichnams hat die Polizei in einer Pressemitteilung veröffentlicht.

Wer Angaben zur Identität des Toten machen kann oder imstande ist, sachdienliche Hinweise zum möglichen Tathergang zu geben soll sich umgehend bei der Polizei melden. Hinweise nimmt die Mordkommission Turm unter der 0521-5450 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare