1. wa.de
  2. NRW
  3. Landtagswahl NRW

Das sind die Landtagskandidaten für Hamm: Frederik Müller (CDU)

Erstellt:

Von: Svenja Jesse

Kommentare

Frederik Müller tritt bei der Landtagswahl 2022 für die CDU Hamm an.
Frederik Müller tritt bei der Landtagswahl 2022 für die CDU Hamm an. © CDU

Am 15. Mai wird ein neuer Landtag gewählt. Wir haben die Kandidaten der SPD, CDU, FDP, Grünen, Linken und AfD gebeten, einen Fragebogen für uns auszufüllen. In diesen Tagen veröffentlichen wir die Antworten. Heute: Frederik Müller (CDU).

Welche drei Themen liegen Ihnen besonders am Herzen?

1. Kriminalitätsbekämpfung: Vor fünf Jahren war NRW noch Schlusslicht. Jetzt wurde die Polizei endlich besser ausgestattet und wir haben die wenigsten Straftaten seit 35 Jahren. Unsere Polizei verdient den vollen Rückhalt der Politik und den Respekt der ganzen Gesellschaft.

2. Bildung: Jedes Kind hat das Recht auf individuelle Förderung. Deshalb setze ich mich für noch mehr Lehrkräfte und die Stärkung des mehrgliederigen Schulsystems ein.

3. Wirtschaft: Wir müssen unsere Stärken nutzen, um ein Wirtschaftsstandort mit Zukunft zu bleiben. Der Rangierbahnhof ist eine Riesenchance für Hamm.

Wo sehen Sie in Hamm den größten Handlungsbedarf?

Durch Klimawandel und Digitalisierung stehen wir vor gewaltigen wirtschaftlichen Veränderungen. Deshalb müssen wir uns auf unsere Stärken berufen, wie die verkehrsgünstige Lage zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Die Reaktivierung des Rangierbahnhofs ist eine Chance für Hamm. Aber ohne den Bau der B63n kann das kaum gelingen. Die Rathauskoalition bekennt sich dazu nicht. Ich werde mich in Düsseldorf für die rasche Realisierung des Projekts einsetzen.

Warum soll der Wähler Ihnen seine Stimme geben?

Ich bin zwar der jüngste Kandidat in unserem Wahlkreis, bringe aber ein abgeschlossenes Studium und mehrere Jahre Berufserfahrung mit. Ich habe keine jahrzehntelange Parteikarriere, sondern möchte jetzt und hier Hamm und NRW mit Herz, Neugier und Mut voranbringen.

Was können Sie von Düsseldorf aus für die Menschen in Hamm und Umgebung erreichen?

Ich habe Projekte im Bereich der Verwaltungsmodernisierung und Wirtschaftsförderung geleitet. Im Landtag möchte ich diese Erfahrungen nutzen, damit Hamm seine Potenziale noch besser ausschöpfen kann, um für die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft gewappnet zu sein.

Welche fünf Adjektive beschreiben Ihre Persönlichkeit am besten?

Offen. Zielstrebig. Neu. Mutig. Echt.

Was machen Sie in Ihrer Freizeit?

Ich gehe gerne mit Freunden ins Kino, Restaurant oder fahre ins Stadion, um den BVB anzufeuern.

Wenn Sie für einen Tag jemand anders sein könnten – wer wären Sie?

Ein Astronaut auf der ISS. Ich wäre aber auch froh, wenn ich am nächsten Tag wieder sicher auf der Erde aufwache.

Welches Schulfach war so gar nichts für Sie?

Chemie.

Wem möchten Sie mal so richtig die Meinung geigen?

Denjenigen, die unsere Polizei oder Rettungskräfte respektlos behandeln, in ihrer Arbeit behindern oder gar tätlich angreifen.

Welchen Song singen Sie gerne unter der Dusche?

Unter der Dusche bin ich meistens noch zu müde zum Singen. Aber auf dem Weg zur Arbeit wird das Autoradio aufgedreht. Zurzeit habe ich einen Ohrwurm von Malik Harris – Rockstars. Vielleicht haben wir damit endlich wieder mal Chancen beim ESC dieses Jahr.

Auch interessant

Kommentare