Landtagsmehrheit bleibt hart: 500 Euro mehr Diäten

DÜSSELDORF - Trotz heftiger Kritik wird der Landtag in der kommenden Woche mehrheitlich einer Anhebung der Diäten um 500 Euro pro Monat zustimmen. Das zeichnete sich nach den Fraktionssitzungen von SPD, CDU und Grünen ab.

Die drei Parteien wollen ihren gemeinsamen Gesetzentwurf nächste Woche Mittwoch weitgehend unverändert im Landtag beschließen lassen. Das berichteten Sprecher der Fraktionen auf Anfrage. Die Anhebung soll vollständig in die Altersversorgung fließen. Anders als ursprünglich vorgesehen soll sie aber nicht zum Januar, sondern zum 1. März dieses Jahres wirksam werden. - lnw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare