Kreis Coesfeld

Verunglücktes Motorrad im Kreis Coesfeld gefunden - Polizei sucht Fahrer

Kreis Coesfeld: Motorrad nach Unfall gefunden - Polizei sucht Fahrer
+
Wem gehört dieses Motorrad? Die Polizei bittet den Fahrer, sich zu melden.

Ein beschädigtes Motorrad im Gebüsch hat in der Nacht auf Dienstag die Polizei im Kreis Coesfeld auf den Plan gerufen. Der Fahrer wird gesucht.

Dülmen - Eine Zeugin hat am späten Montagabend gegen 23.30 Uhr ein beschädigtes Motorrad in einer Linkskurve der L600 zwischen Merfeld und Dülmen gefunden. Sie alarmierte die Polizei. „Die Spuren deuten darauf hin, dass der Fahrer von der Fahrbahn abkam“, hieß es am Dienstag von der Pressestelle der Polizei.

StadtDülmen
LandkreisCoesfeld
Einwohner46.706

Noch in der Nacht suchte die Polizei mit einem Hubschrauber nach dem Fahrer der Maschine - ohne Erfolg. Auch die Abfrage in Krankenhäusern war erfolglos. Auf Nachfrage teilte die Polizei mit, dass das Motorrad kein Kennzeichen hatte.

Motorrad nach Unfall gefunden: Polizei bittet Fahrer, sich zu melden

Die Polizei bittet den Fahrer und mögliche Hinweisgeber sich unter 02594-7930 zu melden. Das Motorrad wurde sichergestellt. Die Polizei ermittelt.

Die Feuerwehr Dülmen reinigte in der Nacht die Straße.

Bei einem Unfall auf der B58 in Lüdinghausen starb ein Motorradfahrer. Er krachte in das Auto eines unaufmerksamen Mannes. Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste am Sonntag ein Motorradfahrer nach einem schweren Unfall in Rietberg in die Spezialklinik geflogen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare