Unternehmen expandiert

Burgerkette Five Guys eröffnet im Sommer zweiten Laden in Köln

Die erste Filiale der Burgerrestaurant-Kette Five Guys in der Schildergasse in Köln.
+
In Köln eröffnet bald eine zweite Five-Guys-Filiale.

Nur einen Monat nach der Eröffnung des ersten Burgerladens in Köln hat Five Guys eine gute Nachricht für alle Fans: Im Sommer öffnet schon die zweite Filiale.

Köln – Die Freude der Fans über das erste Five-Guys-Restaurant in Köln* ist kaum abgeklungen, da legt der Burgerbrater auch schon nach. Jetzt wird bekannt: Voraussichtlich im Sommer wird die zweite Filiale in Köln* eröffnen. Die beliebte US-Kette Five Guys* expandiert gerade stark in Deutschland.

Wie das Restaurant in der Schildergasse wird auch die neue Filiale in Köln an einem absoluten Knotenpunkt liegen – dem können Innenstadt-Shopper kaum entgehen: Eine Unternehmenssprecherin verriet 24RHEIN*, wo Five Guys seine zweite Filiale in Köln öffnet* und wieso die Eröffnung der ersten Filiale so lange gedauert hat. (mah) *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare