Öffnung frühestens in einer Woche

Clubs und Discos in Köln dürfen öffnen – wenn die Inzidenz fünf Tage unter 10 liegt

Eine Diskokugel dreht sich in einem Club und reflektiert das einfallende Licht der Scheinwerfer und Lampen.
+
Wenn die Inzidenz unter 10 lilegt, dürfen auch in Köln wieder Clubs und Discos öffnen.

Viele sehnen sich sicherlich schon wieder nach feiern in Clubs und Discos. In Köln ist das frühestens in einer Woche möglich – wenn die Inzidenz unter 10 bleibt.

Köln – Ausgelassen feiern, mit Freunden unterwegs sein und das Nachtleben in Köln* genießen. Was seit über einem Jahr kaum bis gar nicht möglich war, könnte schon bald wieder drin sein. Allerdings nur, wenn die 7-Tage-Inzidenz unter dem Wert 10 liegt. Und das über fünf Tage. Die frühzeitige Öffnung von Clubs und Discotheken wird möglich gemacht durch die Einführung der Inzidenzstufe 0. Das gab Karl-Josef Laumann*, Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen*, am Mittwoch bekannt.

Allerdings liegt die Inzidenz am Donnerstag, 8. Juli, in Köln bei 11,5. Im Vergleich zum Vortag stellt dies sogar eine leichte Steigerung dar. Damit Clubs und Discos wieder öffnen dürfen, muss diese aber stabil unter 10 liegen. 24RHEIN* berichtet, ab welchem Datum die Clubs und Discos in Köln theoretisch wieder öffnen dürfen*. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare