1. wa.de
  2. NRW

Albtraum: Junge (2) klettert auf Hausdach und stürzt in die Tiefe

Erstellt:

Kommentare

Notarzt
Ein Kind (2) gelangte in Mönchengladbach auf ein Hausdach - und stürzte herunter. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Abtraum für Eltern: Ein Kind (2) gelangte in Mönchengladbach auf ein Hausdach - und stürzte herunter. Der Junge hatte trotz schwerer Verletzungen noch Riesenglück.

Mönchengladbach - Eltern-Albtraum in Mönchengladbach (NRW): Ein zwei Jahre altes Kind ist aus dem Dachfenster eines zweigeschossigen Hauses gestürzt und hat schwere Verletzungen erlitten.

Der Junge kletterte am Donnerstag (12. Mai) im Mönchengladbacher Stadtteil Giesenkirchen mit einem Stofftier in der Hand auf einen Stapel Spielgeräte und gelangte von dort durch ein Fenster auf das Dach.

Mönchenladbach/NRW: Kind (2) klettert auf Hausdach und stürzt

Dort verlor es nach Angaben der Polizei den Halt und fiel herunter. Der Zweijährige hatte großes Glück im Unglück, denn sein Sturz wurde durch die Äste eines Baumes und ein Vordach gebremst.

Der Junge fiel schließlich in eine Blumeninsel. Eine Passantin alarmierte Eltern und Rettungskräfte. Das Kind wurde per Hubschrauber in eine Duisburger Spezialklinik geflogen werden.

Erneut Schüsse in NRW: Ein Mann und eine Frau wurden schwer verletzt. Eine Mordkommission ermittelt.

Auch interessant

Kommentare