Neue Zukunft für Areal

Kampf gegen Drogenhandel — Stadt Dortmund mit großen Plänen für Dietrich-Keuning-Park

Das Dortmunder U auf dem U-Turm und ein Park in der Dortmunder Nordstadt
+
Der Keuningpark in der Nordstadt von Dortmund soll bald ein neues Image erhalten (Symbolbild).

Kampf gegen Drogenhandel — Stadt Dortmund mit großen Plänen für Dietrich-Keuning-Park

Wie RUHR24* berichtet, ist der Dietrich-Keuning Park in Dortmund eigentlich kein gutes Pflaster*. Das soll sich jedoch mit großen Plänen ändern. Aus dem Drogen-Hotspot in der Nordstadt in Dortmund soll mit einigen Veränderungen etwas Besseres entstehen.

Die Sicherheit soll verstärkt werden. Zudem soll es bauliche Veränderungen geben. So soll der Sportplatz erneuert werden. Der Kiosk soll zudem eine Fahrrad- und Gerätereparaturwerkstatt für Kinder und Jugendliche werden. *RUHR24 ist ein Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare