1. wa.de
  2. NRW

Vermisste Mutter und Kind aus Kamen wieder aufgetaucht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Hannah Decke

Kommentare

Eine junge Mutter aus Kamen und ihr Baby sind wohlbehalten angetroffen worden. Die Polizei nahm die Fahndung daher zurück, es seien keine weiteren Ermittlungen nötig. 

Update vom 24. November, 13.23 Uhr: Die am 18. November zur Fahndung ausgeschriebene 23-Jährige aus Kamen sowie ihr Kind sind „wohlbehalten“ wieder da, teilte die Kreispolizeibehörde Unna mit. Die Öffentlichkeitsfahndung wurde daher zurückgenommen. Aktuell seien keine weiteren polizeilichen Maßnahmen erforderlich.

Mutter und Kind aus Kamen vermisst: Gefahr für Baby nicht ausgeschlossen

[Erstmeldung] Kamen (NRW) - Vermisst wird eine 23-Jährige, die mit ihrer neun Monate alten Tochter in einer Mutter-Kind-Einrichtung in Kamen gelebt hat. Am Montag, 14. November, gegen 15 Uhr verließ sie die Einrichtung. Seitdem fehlt von den beiden jede Spur.

Laut Polizei kann eine psychische Ausnahmesituation der Mutter und eine Gefahr für das Baby nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei hat auf ihrem Fahndungsportal ein Bild der beiden veröffentlicht.

Mutter und Kind aus Kamen vermisst: Gefahr für Baby nicht ausgeschlossen

(...)

Wer Angaben zum aktuellen Aufenthaltsort oder zu Anlaufadressen der Vermissten machen kann, soll sich bei der Polizeiwache Kamen unter der Rufnummer 02307-921 3220 sowie jede andere Polizeidienststelle melden.

Seit Anfang November wird ein junger Mann aus Bergkamen vermisst. Trotz Unterstützung aus der Luft blieb die Fahndung bislang ohne Erfolg.

Auch interessant

Kommentare