1. wa.de
  2. NRW

Unglaublich: Aus diesem Wrack steigt der Fahrer fast unverletzt aus

Erstellt:

Von: Markus Wüllner

Kommentare

Als ein Peugeot-Fahrer über eine Bundesstraße in Iserlohn (NRW) fuhr, stürzte plötzlich ein großer Baum auf das Auto. Dass der Mann kaum verletzt wurde, grenzt an ein Wunder.

Iserlohn (NRW) - Passiert einem Autofahrer bei einem Unfall wenig oder gar nichts, ist immer die Rede davon, dass ein Schutzengel mitgefahren ist. Für einen Unfall, der am Donnerstagabend in Iserlohn im Märkischen Kreis (NRW) passierte, gilt das umso mehr.

StadtIserlohn
Höhe247 Meter
Fläche125,5 km²

Iserlohn/NRW: Baum stürzt auf B236 - und zerquetscht Auto regelrecht

Es war kein Unwetter, kein Sturm - und dennoch stürzte auf der B236 zwischen den Iserlohner Stadtteilen Letmathe und Stübbeken plötzlich und unvermittelt ein massiver Baum vom Straßenrand auf einen fahrenden Peugeot 5008. Der Baum ist so riesig, dass er fast das ganze Fahrzeug unter sich begräbt. Er bohrte sich nicht nur komplett durch die Windschutzscheibe direkt am Fahrerplatz, sondern zerdrückte diesen Teil der Fahrzeugfront und des Daches sogar.

In Iserlohn (NRW) stürzte ein Baum auf einen fahrenden Peugeot. Der Fahrer blieb wie durch ein Wunder fast unverletzt.
In Iserlohn (NRW) stürzte ein Baum auf einen fahrenden Peugeot. Der Fahrer blieb wie durch ein Wunder fast unverletzt. © Björn Braun / news 4 Video-Line TV

Der Fahrer wurde wie durch ein Wunder lediglich leicht verletzt, konnte sich sogar selbst aus dem zerstörten Autowrack befreien. Die Feuerwehr rückte mit 30 Einsatzkräften an und schnitt zunächst mit Kettensägen den Baum Stück für Stück aus dem Fahrzeug. Auch eine Stromleitung am gegenüberliegenden Straßenrand der B236 in Iserlohn wurde durch den umfallenden Baum beschädigt. Die Stadtwerke begutachteten den Schaden noch in der Nacht.

Iserlohn/NRW: Auto auf B236 von Baum getroffen - Feuerwehr im Einsatz

Doch auf die Feuerwehr kam noch weitere Arbeit zu: Mit einem Drehleiterwagen und zu Fuß mit Taschenlampen kontrollierten die Einsatzkräfte im dunklen Wald die umliegenden Bäume auf Standfestigkeit.

Der Baum zerquetschte den Peugeot auf der B236 in Iserlohn (NRW) regelrecht.
Der Baum zerquetschte den Peugeot auf der B236 in Iserlohn (NRW) regelrecht. © Björn Braun / news 4 Video-Line TV

Möglicherweise hatte eine längere Trockenheit in Kombination mit zurückliegenden Unwettern den Baum derartig kraftlos werden lassen, dass er irgendwann unvermittelt umstürzte. Daher ist davon auszugehen, dass die Bäume entlang der B236 in Iserlohn in den nächsten Tagen umfangreicher kontrolliert werden müssen. 

Bei einem schweren Unfall in Oberhausen sind mehrere Personen - überwiegend Jugendliche - verletzt worden. Eine Straßenbahn ist mit einem Bus zusammengestoßen.

Auch interessant

Kommentare